Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

1. TTC Wangen - SV Deuchelried
Samstag, 21. April ab 15:00 Uhr

Sonstige Termine

Am vergangenen Sonntag fanden in Offenburg die Baden Württembergischen Meisterschaften der Behinderten statt. Neben Thomas Brüchle im Rollstuhlbereich war mit Neuzugang Michel Rist dieses Mal sogar ein weiterer SVD-Spieler bei den stehend Behinderten mit am Start. Beide gehen im Behindertenbereich für den SV Salamander Kornwestheim auf Punktejagd.

IMG 20170709 WA0012


In der Juniorenklasse war Youngster Michel im ersten Spiel die Nervosität deutlich anzumerken, doch nach knappem Match behielt er mit 3:2 Sätzen die Oberhand.  Nachdem die zweite Begegnung verloren ging, entschied Partie Nummer drei über das Weiterkommen. Mit vielen druckvollen Vorhandbällen dominierte der junge SVDler das Spiel und siegte verdient mit 3:0 Sätzen. Somit qualifizierte er sich bei seiner ersten Teilnahme gleich fürs Halbfinale. Hier hatte er Anlaufprobleme und verlor den ersten Durchgang deutlich. Die beiden folgenden Sätze gestaltete er dann ausgeglichen, auch wenn er diese mit 9:11 und 10:12 verlor. Michel strahlte anschließend dennoch über den dritten Endrang und über die Bronzemedaille. Noch besser lief es dann für ihn im Doppelbewerb. Mit seiner Partnerin aus Reutlingen platzierte er sich auf den Silberrang.
Somit reiste Michel überglücklich mit gleich zwei Medaillen von seinem ersten Turnier im Behindertenbereich zurück ins Allgäu.
Thomas hingegen ging im Einzel als haushoher Favorit ins Rennen. Dies bestätigte er auch im Turnierverlauf, ohne Satzverlust holte er sich den Hattrick nach 2015 und 2016.
Deutlich schwieriger sollte es dann im Doppel werden. Mit seiner unerfahrenen Kornwestheimer Vereinskollegin Alba Blazquez wollte er so weit wie möglich kommen. Nach guten Leistungen stand man sogar überraschend im Endspiel. Hier ging man als deutlicher Außenseiter in die Box. Doch vor allem Blazquez steigerte sich im Spielverlauf immer mehr und so gewann man völlig unerwartet nach vier engen Durchgängen. Somit war das Double für Thomas perfekt.

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 0

Monat 1479

Insgesamt 159067