Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

TTC Ergenzingen - SV Deuchelried
Samstag, 24. Februar ab 19:00 Uhr
TV Rottenburg - SV Deuchelried
Samstag, 03. März ab 17:30 Uhr
SV Deuchelried - SSV Ulm 1846
Sonntag, 04. März ab 13:00 Uhr

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

TTC Reutlingen - SV Deuchelried
Samstag, 24. Februar ab 18:30 Uhr
SV Deuchelried - SG Aulendorf
Sonntag, 11. März ab 14:00 Uhr
SV Deuchelried - TTV Gärtringen II
Sonntag, 08. April ab 14:00 Uhr

Sonstige Termine

In der letzten Partie konnte die „Zweite“ der Jungen das Spitzenspiel und damit die Meisterschaft an den Schomburger Platten zu ihren Gunsten entscheiden. Herren II (Bezirksklasse) und Herren IV (Kreisliga B) gehen leer aus. Die „Fünfte“ der Herren siegt in der Kreisklasse B an den Isnyer Tischen.


Tischtennis-Bezirksklasse Herren: SV Deuchelried II – TV Langenargen I
  2:9

Die Gäste wollten mit aller Macht das Abstiegsgespenst endgültig verbannen und ließen die gesicherten Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen. Nachdem Peter Fuchs / Mathias Gruber (3:1) eine Doppelpartie verbuchen konnten zogen die Gäste mit einer Sieges-Serie auf 5:1 davon. Dirk Bernhard (1) verkürzte nochmals. Doch das war es dann schon, denn das Team vom See kam sofort wieder zurück in die Spur und ließ nichts mehr zu. Nach dieser deutlichen Niederlage wird man froh sein, wenn nach dem Spiel gegen Leutkirch in 2 Wochen die Runde abgeschlossen werden kann.

Tischtennis-Kreisliga B-Allgäu, Herren: SV Deuchelried IV – TSG Leutkirch IV

Die Gäste zeigten sich von Beginn an einen Tick durchsetzungsfähiger und entführten die Punkte an den SVD-Tischen. Manuel Psenner / Markus Lehle siegten im Doppel (3:1) während die beiden anderen im Fünfsatz verloren gingen. Im Spitzenpaarkreuz besiegten Pascal Kohler (1) und Lorenz Bretzel (1) die Nr. 2, Roman Herz, unterlagen aber jeweils Ronny Eschler. Während die Mitte leer ausging konnten im 3. Paarkreuz Manuel Psenner (1) und Markus Lehle (1) jeweils eine Partie verbuchen. Mit 17:19 Punkten auf Rang 7 wurde das Ziel Klassenerhalt nach dem Aufstieg erreicht.

Tischtennis-Kreisklasse B-Allgäu, Herren: TV Isny III - SV Deuchelried V 2:9

In der vorletzten Partie sicherte sich die „Fünfte“ endgültig den 6. Platz im Mittelfeld der Liga und erreichte damit auch sicher das Saison-Ziel. Neben den beiden Doppeln Anton Bretzel / Timo Schlingmann (1) und Markus Lehle / Hermann Jäckle (1) punkteten Markus Lehle (2), Björn Leiter (2), Hermann Jäckle (1), Timo Schlingmann (1) und Anton Bretzel (1).

Tischtennis Bezirksklasse, Damen: SV Deuchelried II – SF Schwendi  3:8

In der letzten Begegnung musste man doch noch die Gästespielerinnen aus dem Bezirk Donau in der Tabelle vorbeiziehen lassen, als man den Vorrunden-Erfolg nicht wiederholen konnte. Annika Netzer / Teresa Hengge (3:1) siegten im Doppel. In der Folge glückte nur noch Laura Lehle (1) und Annika Netzer (1) jeweils ein Spielgewinn.

Tischtennis Kreisliga Allgäu, Jungen U18: TTF Schomburg II - SV Deuchelried II 2:6

Das Spitzenspiel schien zu Beginn bis zum Stand von 2:2 ausgeglichen. Danach setzten sich die Deuchelrieder auch in den engeren Spielen durch und durften den Meistertitel an den Tischen des stärksten Kontrahenten feiern. Patrick Schröder / Michael Polkowski (3:1) punkteten im Doppel. In den Einzeln setzten sich Julia Marie Bayer (2), Annika Netzer (1), Patrick Schröder (1) und Michael Polkowski (1) durch.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 52

Monat 1599

Insgesamt 154780