Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

SV Deuchelried - TTC Ottenbronn
Sonntag, 18. November ab 13:00 Uhr

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

SV Deuchelried - TG Schwenningen
Sonntag, 18. November ab 14:00 Uhr
SV Deuchelried - SG Aulendorf
Sonntag, 02. Dezember ab 14:00 Uhr

Sonstige Termine

Einen wertvollen Punkt sicherten sich die Deuchelrieder in der VK auswärts beim Tabellendritten Staig. Herren II (Bezirksklasse), Herren IV (Kreisliga B) und Herren VI (Kreisklasse C) unterliegen. Herren V mit Heimsieg in der Kreisklasse B. Mädchen I mit 2 klaren Auswärtssiegen in der Landesliga. Das junge Schnupperrundenteam tritt überzeugend auf.

 

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: SC Staig I - SV Deuchelried I  8:8

 

Während Thomas Brüchle mit dem DBS bei den internationalen „Lignano Master-Open“ in Italien an den Platten im Einsatz war, mussten seine Mannschaftskameraden in der VK-Süd beim Tabellendritten in Staig an die Tische. Die Leistung stimmte und überraschend konnte man einen Punkt entführen, da auch die Gastgeber auf einen Akteur verzichten mussten.

Marc Metzler / Dirk Bernhard (1) konnten das Spitzendoppel der Gäste in 5 Sätzen bezwingen. Christoph Dreier / Marcel Brückner (1) siegten ungefährdet (3:0). Einen Sahnetag erwischte Marc Metzler (2) als er im Spitzenpaarkreuz sowohl Manuel Szabo als auch Kevin Kaiser bezwingen konnte. In der Mitte punktete Marcel Brückner (3:2) gegen Devin Aslan und hinten hielten Florian Joos (3:0) und Dirk Bernhard (3:1) Rolf Schickler in Schach. Nachdem Florian Joos in seinem zweiten Spiel (2:3) nur denkbar knapp gegen Marcel Angerer unterlag ging es ins Schlussdoppel. Hier holten dann am Ende Christoph Dreier / Marcel Brückner (3:2) den verdienten Punkt.

 

Tischtennis-Bezirksklasse Herren: SV Fronhofen I - SV Deuchelried II  9:3

Die Deuchelrieder wurden im ersten Teil der Begegnung in Fronhofen regelrecht überfahren und schafften auch in engen Spielständen bis zum Stand von 0:6 kein Break das sie besser ins Spiel gebracht hätte. So blieb es nur bei drei Spielgewinnen durch Mathias Gruber (1), Oliver Barth (1) und Michael Finkenzeller (1). Das Team verliert damit den Anschluss an die vorderen Tabellenränge.

Tischtennis-Kreisliga B-Allgäu, Herren: TV Isny II - SV Deuchelried IV  9:0

Auch die „Vierte“ fand in Isny keinen Zugang zum Spiel und blieb kollektiv erfolglos. Damit fiel die erste Niederlage der Rückrunde unerwartet drastisch aus.

Tischtennis-Kreisklasse B-Allgäu, Herren: SV Deuchelried V – SV Bergatreute IV  9:6

 

Mit geschlossener Mannschaftsleistung verdiente sich die „Fünfte“ die Punkte gegen Bergatreute. Roland Berchtold (1), Wolfgang Thierer (1), Hermann Jäckle (2), Walter Frick (1), Timo Schlingmann (1), Anton Bretzel (2) und das Doppel Björn Leiter / Walter Frick (1) schickten die Gäste geschlagen auf die Heimreise. Mit dem Sieg hat das Team nun auch rechnerisch bereits vier Spieltage vor dem Saison-Ende den Klassenerhalt absolut sicher.

 

Tischtennis-Kreisklasse C-Allgäu, Herren: SV Deuchelried VI – TV Isny IV  5:9

Das junge Deuchelrieder Team hatte mit den routinierten „Senioren“ der Gäste mehr Mühe als Ihnen lieb war und musste sich der Erfahrung des Alters beugen. Edgar Bernhard (2), Aaron Kuder (2), Patrick Schröder (1) und das Doppel Edgar Bernhard / Aaron Kuder (1) hielten die Höhe der Niederlage in Grenzen.

 

Tischtennis Bezirksklasse, Damen: SV Beuren I - SV Deuchelried II  6.8

 

Beim lange Zeit offenen Spiel in Beuren gab am Ende den Ausschlag, dass die SVD-Damen die engen Spiele für sich verbuchen konnten. Franziska Marb (2), Laura Lehle (2), Melanie Mayer (2), Theresa Hengge (1) und das Doppel Franziska Marb (Laura Lehle) finden sich damit vorläufig auf Rang 2 der Tabelle wieder.

Tischtennis Kreisliga, Damen: SV Deuchelried III – SV Amtzell II  1:8

 

Trotz der Außenseiterrolle gegen den souveränen Tabellenführer spielten die jungen Deuchelriederinnen engagiert und Miriam Ruhr (3:2) war es vorbehalten den verdienten Ehrentreffer zu verbuchen.

 

Tischtennis Bezirksliga Gr. 8, Jungen U18: TSV Rot an der Rot - SV Deuchelried I  6:0

Der TSV Rot an der Rot untermauerte seine Vormachtstellung in der Liga als er den Gästen keinen Stich ließ und das Spiel dominierte.

 

Tischtennis Kreisliga Allgäu, Jungen U18: SC Vogt I - SV Deuchelried II 6:3

 

Als zwei knappe Doppel dem SVD entglitten konnte man in ausgeglichenen einzeln keinen ausgleichenden Vorteil mehr erspielen. So blieb es bei 3 Einzelsiegen durch Annika Netzer und Patrick Schröder.

 

Tischtennis- Schnupperrunde, Jungen U18: SC Vogt III  - SV Deuchelried V  3:6

 

Das völlig neu gebildete Team überrascht in der Rückrunde immer mehr. 3 Spiele in Folge ungeschlagen, gewann die Mannschaft überraschend auch gegen die bereits erfahreneren Vogter. Marc Strauß, Silas Fontain, Dennis Rrukaj, Kilian Schmider und Baran Vilmaz bilden diese starke neue Einheit.

 

Tischtennis Landesliga Gr. 4, Mädchen: TSG Abtsgmünd I - SV Deuchelried I  1:6 und TSV Untergröningen II – SV Deuchelried I  0:6

 

Mit zwei klaren Siegen kehrten die Deuchelrieder Mädchen in der Landesliga von den beiden Gastspielen auf der Ostalb zurück. Julia Marie Bayer, Annika Netzer, Clarissa Brenner und Laura Mahle haben sich damit endgültig die Vize-Meisterschaft gesichert.

 

Tischtennis Bezirksklasse, Mädchen: SV Deuchelried III – SG Aulendorf II  4:6

Eine knappe Niederlage musste die „Dritte“ der Mädchen hinnehmen. Mercedes Bodenmiller (1), Johanna Rudhart (1) und Lena Schuwerk (1) konnten punkten. Im Weiteren auch das Doppel Nina Langer / Johanna Rudhart.

 

Tischtennis Kreisklasse A, Mädchen: SV Erlenmoos I - SV Deuchelried IV  6:1

 

Das Gastspiel im Bezirk Donau beim Titelaspirant Erlenmoos war von kurzer Dauer. Bis auf den Sieg von Hannah Schneider (1) blieben alle Spielpunkte auf Seiten der Gastgeberinnen.

 

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau