Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine
Wangen/Deuchelried. Über 180 Tischtennisbegeisterte Akteure aus 28 Vereinen aus dem gesamten Bezirk Allgäu-Bodensee trafen sich am letzten Wochenende in der Ebnet-Sporthalle in Wangen um innerhalb von 2 Tagen ihre Bezirksmeister in allen Herren- und Damenklassen auszuspielen. Der Gastgeber und Durchführer im Auftrag des TT Bezirkes Allgäu-Bodensee, der SV Deuchelried, Abteilung Tischtennis, sorgte mit seinen vielen Helfern für eine zügige Abwicklung, eine angenehme Atmosphäre rund um's Turnier und beste Bewirtung.

Bezirksmeisterschaften der Aktiven 2016. Fotos von Aaron Kuder.




Das Turnier startete am Samstag um 14.00 h an 16 Tischen mit den Klassen B und D. Hier hatten sich je 37 Teilnehmer für die Einzel- und Doppelwettbewerbe angemeldet. In der Klasse Herren B Einzel holte sich Michael Brendle vom TV Langenargen den Titel des Bezirksmeisters in einem packenden Endspiel gg. Thomas Stützle vom SV Bergatreute. Bezirksmeister im Doppel der Herren Klasse B wurden Mathias Roth, SV Amtzell, zusammen mit Jakob Graf von den TTF Kisslegg im Endspiel gg. Michael Scholz von den TTF Altshausen und Cariem Said vom SV Blitzenreute. Norbert Schädler vom SV Schmalegg sicherte sich den Titel in der Klasse D im Endspiel gg. Daniel Spang vom SV Bergatreute. Das Doppel der D Klasse ging an Josef Meisburger vom TSV Opfenbach der zusammen mit Norbert Schädler vom SV Schmalegg das spannende Endspiel gg. Timo Schlingmann / Patrick Schröder vom Gastgeber SV Deuchelried gewann.

Am Sonntag war die Halle bereits ab 8.00 Uhr Morgens für`s Einspielen geöffnet. 38 Herren Klasse C Spieler kämpften ab 9.00 h um den Titel des Bezirksmeisters. Am Ende stand Joy Ron Michel vom TV Langenargen auf dem Treppchen. Platz 2 ging an Stefan Wagner vom TTC Tettnang. Auch im Herren Doppel C war Joy Ron Michel vom TV Langenargen zusammen mit Sebastian Dachs von der TG Bad Waldsee erfolgreich. Sie gewannenn das Endspiel gg. Jonathan Felix / Harry Jäger von den TTF Schomburg. 

Ab 12.00 Uhr wurde es dann richtig eng in der Ebnet-Sporthalle. Jetzt griffen alle Damen sowie die Herren A in das Geschehen ein. Auch die Mixedwettbewerbe sollten noch ausgespielt werden. 33 Spieler wollten in der Königsklasse, der Klasse A, den Titel gewinnen. Der aber ging an Marc Metzler im Endspiel gg. Chritoph Dreier, beide vom SV Deuchelried. Im Herren Doppel A setzten sich der Paralympiksteilnehmer von Rio, Thomas Brüchle zusammen mit seinem Deuchelrieder Mannschaftskollegen Marc Metzler gegen die Leukircher Christhart Kratzenstein und Jannick Schmid durch. Entgegen dem Trend fanden sich doch 29 Damen in den Klassen A, B und C die um den Titel der Bezirksmeisterin kämpften.

Auch in der Königsklasse der Damen der A Klasse gab`s ein rein Deuchelrieder Endspiel. Hier setzte sich Tabea Lieble vor Kathrin Metzler auf Platz 1. Im Doppel der Damen Klasse A musten die beiden Deuchelrieder Tabea Lieble und Kathrin Metzler den beiden Amtzellerinnen Julia Winter und Silke Wiedemann zum Titel gratulieren. Larissa Ziegler von den TTF Kisslegg holte sich den Titel im Endspiel der Damen B Klasse gg. Rebecca Kowal von der SG Aulendorf. 

Auch das Doppelendspiel der B Klasse holten sich Larissa Ziegler und Svenja Krug von den TTF Kisslegg im Endspiel gg. Hannah Längin von der SG Aulendorf und Anja Hafner vom SV Amtzell. In der bestbesuchten C Klasse der Damen sicherte sich Ronja Armbruster von der SG Aulendorf den Titel im Endspiel gg. Mirjana Pajic vom SV Deuchelried. Auch beim Damen C Doppel stand Mirjana Pajic vom SV Deuchelried zusammen mit Amelie Fronmayer vom TV Langenargen auf dem Siegerpodest. Sie gewannen das Endspiel gg. Fatjona Brahimi und Marina Ernst von der TSG Leutkirch. 

Den Turnierabschluß bildete der Mixedwettbewerb aller Klassen. Auch hier ging der Titel des Bezirksmeisters an den SV Deuchelried. Kathrin und Marc Metzler holten sich den im Endspiel gegen Julia Winter vom SV Amtzell und David König von der TG Bad Waldsee.

Das Fazit der Veranstaltung; Wenn man bedenkt dass hier über 450 Spiele in den anderthalb Tagen stattfanden dann kann man den Organisatoren vom SV Deuchelried und den Bezirksmitarbeitern die vor Ort waren nur noch ein großes Lob aussprechen. So hat der Tischtennissport, auch hier bei uns in der Region, eine Zukunft.

Unter www.ttbezab.de (BEZM Aktive, Teilnehmer, Platzierungen und Ergebnisse) kann alles nachgelesen werden.

Bericht von Karl Weber, Bezirkspressewart
Fotos von Aaron Kuder

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 10

Monat 792

Insgesamt 165778