Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine

Herren I in der Verbandsklasse-Süd mit zwei Zählern beim Doppel-Heimspieltag im Soll. Herren II gewinnen in der Bezirksklasse beim Tabellenführer Langenargen. Herren V unterliegen in der Kreisklasse B in Beuren und Herren VI erneut mit Punktgewinn in der Kreisklasse C-Allgäu. Jungen II, III und IV mit klaren Siegen, während Jungen I in der Bezirksliga in Ochsenhausen unterliegen. Mädchen I (Landesliga) und Mädchen IV (Bezirksliga) erneut erfolgreich.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: SV Deuchelried I – VfL Sindelfingen I  9:7 und SV Deuchelried I – TTC Ergenzingen I  5:9

Zwei wichtige Punkte verbuchte das SVD-Sextett beim Doppel-Heimspieltag. Gerade die Partie mit Sindelfingen stand hierbei im Blickpunkt, denn es galt hier einen Konkurrenten aus der zweiten Tabellenregion hinter sich zu lassen. Vielversprechend gestaltete sich der Auftakt bis zum 5:1. Marc Metzler / Thomas Brüchle und Christoph Dreier / Marcel Brückner holten ihr Auftaktdoppel jeweils klar im 4. Satz. Markus Schupp / Florian Joos gaben ihre Partie ab. Das Spitzenpaarkreuz war nun eine Beute von Marc Metzler (3:0) und Christoph Dreier (3:1).Auch Thomas Brüchle (3:1) konnte nachziehen. Nachdem der gehandicapte Markus Schupp (1:3), Marcel Brückner (1:3) und Florian Joos (0:3) unterlagen waren die Gäste zum 4:5 aus ihrer Sicht wieder dran.

Auch im zweiten Durchgang spielte das Spitzenpaarkreuz tadellos. Marc Metzler (3:1) und Christoph Dreier (3:2) verbuchten die Zähler sechs und sieben. In der Mitte kamen die Gäste durch zwei Siege erneut heran. Marcel Brückner (3:0) holte nun den wichtigen achten Zähler bevor das Schlussdoppel Marc Metzler / Marcel Brückner nach nahezu 4 Stunden das umkämpfte Spiel endgültig für die Gastgeber sichern konnte.

Dem TTC Ergenzingen, der mit seiner erfolgreichen jungen Truppe aktuell einen Lauf hat, wurde am Sonntag ein phasenweise großer Kampf geliefert. Insbesondere im Spitzenpaarkreuz bekamen die Zuschauer großartiges Tischtennis zu sehen. Die Gästespitzen Moritz Schulz und Christoph Hörmann gehören zu den bisher herausragenden Spielern der laufenden Runde. Im ersten Durchgang gingen beide Spiele im fünften Satz an die Gäste. Im zweiten Durchgang brachte Christoph Dreier (3:1) seinem Gegner Moritz Schulz die erste Saison-Niederlage bei, während Marc Metzler (0:3) sich an Christoph Hörmann vergeblich die Zähne ausbiss. Souverän und ohne Satzverlust bezwang Thomas Brüchle (2) seine Gegner Robin Kaiser und Markus Frank. Markus Schupp konnte erneut gehandicapt nicht frei aufspielen. Ein großartiges Spiel zeigte Marcel Brückner (1) gegen Rolf Miller, dem er keine Chance ließ. In der zweiten Partie gegen Lukas Berger musste er sich nur knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben. Dirk Bernhard fand nicht konstant zu seinem Spiel und unterlag Lukas Berger in 3 Sätzen. So hatten die Gäste am Ende aufgrund der mehr ausgeglichenen Mannschaftsleistung mit 9:5 die Nase vorn.


Tischtennis-Bezirksklasse Herren: TV Langenargen I - SV Deuchelried II
  6:9

Beim bisherigen Tabellenführer Langenargen entführten die Deuchelrieder beide Punkte. Basis waren zwei klare Doppel-Erfolge durch Michael Finkenzeller / Mathias Gruber und Dirk Bernhard / Michael Wetzel. Die Stärke der Gastgeber im Spitzenpaarkreuz (4:0) egalisierten Dirk Bernhard (2) und Michael Wetzel (2) im dritten Paarkreuz. So war im Weiteren dann auch das leichte Übergewicht im der Mitte entscheidend, als Mathias Gruber (1) und Peter Fuchs (2) bestens dagegen halten konnten.


Tischtennis-Kreisklasse B-Allgäu, Herren: SV Beuren I - SV Deuchelried V 9:5

Die Deuchelrieder zeigten kein schlechtes Spiel, ließen aber einige Chancen an den Tischen in Beuren liegen und so reichte es nicht zu einem möglichen Punktgewinn. Roland Berchtold (1), Björn Leiter (1), Hermann Jäckle (1), Walter Frick (1) und das Doppel Wolfgang Thierer / Anton Bretzel (1) konnten sich in die Siegerliste eintragen.


Tischtennis-Kreisklasse C-Allgäu, Herren: SV Deuchelried VI
- SF Urlau I  8:8

Erneut ein spannendes Spiel bot die neuformierte „Sechste“. Herausragend dabei Manfred Fuchs (2), der nach langer Spielpause aus dem Stand zwei Partien gewinnen konnte. Edgar Bernhard (1), Aaron Kuder (1), Heiko Kriesche (1) und Stefan Rudhart (1) sowie das Spitzendoppel Edgar Bernhard / Aron Kuder (2) zweigten wieder eine engagierte erfolgreiche Leistung.


Tischtennis-Kreisklasse, Senioren: SV Neuravensburg I - SV Deuchelried I
  6:3

Die Gastgeber hatten das ausgeglichenere Team und auch das kleine Quäntchen mehr auf ihrer Seite um die Punkte zu behalten. Für das SVD-Team reichten die beiden Einzel-Spielgewinne durch Thomas Brüchle (2) sowie das Doppel Hermann Jäckle / Walter Frick (1) nicht aus um Zählbares mitzunehmen.


Tischtennis Bezirksliga Gr. 8, Jungen U18: TTF Liebherr Ochsenhausen I - SV Deuchelried I
  6:2

Ohne ihren Spitzenspieler Pascal Kohler konnten die Deuchelrieder die Jungend des Bundesligisten im Tischtenniszentrum Ochsenhausen nicht in Bedrängnis bringen. Jan Lietzmannn / Timo Schlingmann (1) siegten im Doppel. Im Einzel war im Spitzenpaarkreuz Jan Lietzmann (1) erfolgreich.


Tischtennis Kreisliga Allgäu, Jungen U18: SV Deuchelried II – TTF Schomburg
  6:0

In nur 50 Minuten fegten die Deuchelrieder die Gäste von den Platten und gaben dabei nur zwei Sätze ab. Julia Marie Bayer, Timo Schlingmann, Michael Polkowski und Patrick Schröder bildeten das erfolgreiche Quartett.


Tischtennis-Kreisklasse A-Allgäu, Jungen U18: SV Deuchelried III – TV Isny II m 6:1

Andreas Zunker (1), Laura Mahle (1), Jonathan Kloos (1) und Pauline Biggel (1) hatten die Gäste nach einer 2:0 Doppelführung gut im Griff.


Tischtennis- Kreisklasse B-Allgäu, Jungen U18: TTF Schomburg II - SV Deuchelried IV
  2:8

Jonathan Kloos (3), Sandro Stauß (1), Johanna Rudhart (2) und Mercedes Bodenmiller (2) waren für den sVD erfolgreich an den Platten in Primisweiler.

Tischtennis Landesliga Gr. 4, Mädchen: SV Deuchelried I – TSV Untergröningen II  6:2

Die Gäste aus dem Ostalbkreis konnten von Anfang an gut kontrolliert werden. Julia Marie Bayer (1), Annika Netzer (2), Clarissa Brenner (1) und Marisa da Silva schraubten das Punktekonto in der Tabelle auf 6:2


 

Tischtennis Bezirksklasse, Mädchen: SV Deuchelried II- SG Aulendorf II  4:6

In einer am Ende noch spannenden Partie behielten die Gäste das bessere Ende knapp für sich. Die Punkte erspielten Laura Mahle (1), Julia Bayer (1) und Pauline Biggel, sowie das Doppel Julia Bayer / Nina Langer (1).


Tischtennis Kreisklasse B, Mädchen: TTF Kißlegg III - SV Deuchelried IV
  0:6

Hanna Schuwerk, Hannah Schneider und Maria Schuwerk hatten die Partie an den Kißlegger Tischen klar im Griff.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Tibhar

TopSpeed