Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Herren Verbandsliga Süd

SV Deuchelried - SV Schemmerhofen
Sonntag, 12. Februar ab 11:00 Uhr
TTV Gärtringen - SV Deuchelried
Samstag, 25. Februar ab 18:00 Uhr
SV Deuchelried - TTF Altshausen II
Samstag, 11. März ab 19:00 Uhr

Damen Verbandsoberliga Gruppe 2

SC Berg - SV Deuchelried
Samstag, 11. Februar ab 19:00 Uhr
TTC Lützenhardt 1976 - SV Deuchelried
Samstag, 04. März ab 16:30 Uhr
SV Deuchelried - TV Rechberghausen
Sonntag, 19. März ab 14:30 Uhr

Sonstige Termine

Bezirksjahrgangssichtung Jugend in Isny
Sonntag, 12. März
Während einige Deuchelrieder Akteure (Damen/Herren) mit guten Ergebnissen bei Einzelturnieren glänzten, vermeldeten zum Rückrundenstart die ersten Teams durchwachsene Ergebnisse. Das zweite Herrenteam (Landesklasse) konnte die Festung Ochsenhausen nicht einnehmen. Herren III bezwingen Lindau-Zech in der Bezirksklasse. Herren IV (Kreisliga A) bleiben in Waldburg chancenlos. Herren V (Kreisliga C) mit Sieg und Niederlage. Bei der Kreisjahrgangssichtung glänzten mit Begeisterung und Erfolgen vor allem die Mädchen.

Nachwuchs Mädchen SVD Kreisjahrgangs sichtung 2023
Mit Begeisterung und erfolgreich waren die Jüngsten SVD-Mädchen an den Tischen in Amtzell
 
Tischtennis-Landesklasse, Herren: TTF Ochsenhausen II - SV Deuchelried II  9:4
Ein starker Gastgeber ließ den Herbstmeister Deuchelried zum Rückrundenstart nicht zum Zug kommen. Insbesondere das Mittlere Paarkreuz der TTF (4:0) parierte die Angriffsversuche des SVD, der zwar mit 3:1 in Führung gehen konnte aber dann sein Pulver schon fast verschossen hatte. Die Deuchelrieder Zähler gingen zunächst auf das Konto der Doppel Karl Dachs / Leo Kempter (3:1) und Dirk Bernhard / Michael Wetzel (3:0). Im Weiteren konnte Leo Kempter (3:1) die Nr. 1 (Philipp Tran) niederringen und den letzten Punktgewinn verbuchte Mathias Gruber (3:1) im Hinteren Paarkreuz.
 
Tischtennis Bezirksklasse, Herren: SV Deuchelried III – TSG Lindau-Zech II  9:5
Nach erfolgreicher Vorrunde glückte dem Team auch ein guter Rückrundenauftakt. Zunächst hielten die Gäste gut dagegen, aber in Durchgang zwei war das DVD-Sextett nicht mehr aufzuhalten. Peter Fuchs / Roman Kleiner (3:0) und Daniel Prinz / Franz Günther (3:2) setzten sich im Doppel durch. Einzelgewinne verbuchten Michael Wetzel (1), Peter Fuchs (1), Michael Holzmüller (2), Roman Kleiner (1), Daniel Prinz (1) und Franz Günther (1).
 
Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren: ASV Waldburg I - SV Deuchelried IV  9:2
Nach der klaren Niederlage der „Vierten“ der Herren in Waldburg vergrößert sich der Rückstand an das Mittelfeld und es scheint als Zwischenziel nur die Verteidigung des Relegationsplatzes zu bleiben. Nach schnellem 0:4 Rückstand konnten nur noch Roman Kleiner (3:1) und Franziska Marb (3:1) Spielgewinne erzielen.
 
Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren:
SC Vogt III – SV Deuchelried V  9:4 und TV Isny III - SV Deuchelried V  3:9
In der Vorrunde hatte man gegen Vogt noch alle 3 Doppel gewinnen können. Diesmal war es gerade umgekehrt. Die Spielgewinne von Edgar Bernhard (1), Aaron Kuder (1), Stefan Rudhart (1) und Walter Frick (1) konnten die Niederlage nicht mehr verhindern. Beim zweiten Spiel in Isny wurde der SVD seiner Favoritenrolle gerecht. Diesmal waren auch die Doppel wieder erfolgreich, als Edgar Bernhard / Hermann Jäckle (3:0) und Kevin Eisbrenner / Walter Frick (3:0) vorlegen konnten. In den Einzeln erwies sich der Isnyer Alexander Wollny als nicht bezwingbarer Einzelkämpfer, aber alle anderen Matches sicherte sich der SVD. Edgar Bernhard (1), Roland Berchtold (1), Stefan Rudhart (1), Hermann Jäckle (2), Ranglistensieger Kevin Eisbrenner (1) und Walter Frick (1) ließen nichts mehr anbrennen.
 
Kreisjahrgangssichtung 2023:
 
Einige Spielerinnen und Spieler des Deuchelrieder Nachwuchses waren bei der Kreis-Jahrgangssichtung in Amtzell erfolgreich an den Platten. Insbesondere bei den Mädchen gab es beachtliche Erfolge.
 
Mädchen 19:
 
Platz 1 Yvonne Krumpschmid
Platz 3: Kamilla Vlakhnova
Platz 4: Anna Matic
 
Mädchen 12
Platz 1: Eva Bodenmüller
Platz 2: Mara Ohmayer
Platz 3: Lena Wild
Platz 4: Laura Gruber
Jungen 15:
Platz 3: Karl Schmid
Jungen 12:
Platz 2: Robin Rothenhäusler
Platz 4: Levi Kessler
Walter Frick

Unsere Sponsoren

Tibhar

TopSpeed