Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Herren Verbandsliga Süd

SV Deuchelried - SV Schemmerhofen
Sonntag, 12. Februar ab 11:00 Uhr
TTV Gärtringen - SV Deuchelried
Samstag, 25. Februar ab 18:00 Uhr
SV Deuchelried - TTF Altshausen II
Samstag, 11. März ab 19:00 Uhr

Damen Verbandsoberliga Gruppe 2

SC Berg - SV Deuchelried
Samstag, 11. Februar ab 19:00 Uhr
TTC Lützenhardt 1976 - SV Deuchelried
Samstag, 04. März ab 16:30 Uhr
SV Deuchelried - TV Rechberghausen
Sonntag, 19. März ab 14:30 Uhr

Sonstige Termine

Bezirksjahrgangssichtung Jugend in Isny
Sonntag, 12. März

Siegesserie im Senioren 60 - Einzel, Mixed und Triumpf im Doppel, Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften

 
BaWü Karl DachsKarl Dachs und Michael Romer standen auf dem Siegertreppchen im Doppelwettbewerb ganz oben!

In Neuenstein/Hohenlohe wurden vom 07.01.2023 bis 08.01.2023 die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren durchgeführt. Das Turnier mit über 250 Teilnehmern, letztmalig unter der Federführung von Ressortleiter Karl Vochezer, war ein voller Erfolg und gab einen Vorgeschmack auf 2024, wenn der SV Deuchelried in Wangen Gastgeber und Ausrichter dieser größten TT-Veranstaltung der Senioren in Baden-Württemberg sein wird. Für Karl Dachs (SV Deuchelried) war das gesamte Turnier, der Sieg im Doppel (Senioren 60) und die Qualifikation zu den Deutschen Einzelmeisterschaften in Ahrensburg / Hamburg vom 29.04. bis 01.05.2023, ein großartiger Erfolg.

Einzelwettbewerb Senioren 60:

Karl Dachs konnte in seiner Vierer-Gruppe nacheinander alle 3 Gruppenspiele gewinnen und sich als Gruppen-Erster für das  Achtelfinale qualifizieren.

Dort musste er gegen den starken Jürgen Kieser, GSV Hemmingen, antreten und konnte mit 3:0 Sätzen das Viertelfinale erreichen.

Im Viertelfinale wartete der spätere Turniersieger und Favorit Petar Dordevic (TB Untertürkheim) wo sich Dachs knapp in 4 Sätzen geschlagen geben musste. Mit dem 5. Rang im End-Tableau hat er sich jedoch für die Deutschen- Meisterschaften in Ahrensburg/Hamburg qualifiziert.

 

Mixed:


Karl Dachs ging auch im Mixed mit Silvia Porter aus Laupheim an die Platten. Im Achtelfinale mussten sie einen 0:2 Rückenstand aufholen um am Schluss mit 3:2 als Sieger von der Platte zu gehen.

Im Viertelfinale hat das Duo dann gegen die späteren Sieger Karin Hofmann / Alexander Moor mit 3:0 verloren.

 

Doppel:


Im Doppel ging Karl Dachs (SV Deuchelried) mit seinem Freund Michael Romer (TV 02 Langenargen) an den Start.

Im Achtelfinale konnten sie mit 3:0 Sätzen gegen Dietmar Metzger/ Harald Schiele (Aalener Sportallianz) gewinnen.

Im nachfolgenden Viertelfinale war gegen das Duo Laszlo Cseh / Udo Mangold (TSV Asperg / DJK Wasseralfingen) anzutreten. Trotz zwischenzeitlich gesundheitlichem Handicap konnten sie dennoch knapp im 5. Satz in der Verlängerung gewinnen.

Im Halbfinale warteten die amtierenden Deutschen-Meister Alexander Moor / Klaus Werz (SU Neckarsulm) auf Karl Dachs / Michael Romer. In einem hochklassischen Spiel mit langen schönen Ballwechseln konnten Dachs / Romer im 5. Satz mit 11:8 gewinnen. Was für eine Sensation........

Im Endspiel kam es zur Begegnung mit Axel Schorradt/Jürgen Kieser (VfL Kirchheim / GSV Hemmingen) die das Deuchelrieder / Langenarger Duo mit 3:1 Sätzen final für sich verbuchen konnten und somit überglücklich die Goldmedaille in Empfang nehmen durften.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Tibhar

TopSpeed