Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine

Mit einem klaren Erfolg beim TSV Langenau glückte dem zweiten Damenteam ein gelungener Saison-Einstand. Herren IV schlagen des SC Vogt III mit 1:2 deutlich in der Kreisliga B. Mädchen I starten mit Kantersieg in Berg in die Runde. Herren VI erneut mit deutlicher Niederlage in der Kreisliga D.

Tischtennis-Kreisliga B-Allgäu, Herren: SV Deuchelried IV – SC Vogt III  9:2

Gut erholt von der Niederlage der Vorwoche präsentierte sich das Team der „Vierten“ gegen die Vogter „Dritte“ und konnte einen deutlichen Sieg einfahren. Oliver Kriesche (2) und Jan Lietzmann (2) setzten sich deutlich im Spitzenpaarkreuz durch. Roland Berchtold (1) und Edgar Bernhard (1) verteidigten die Mitte. Daniel Prinz (1) punktete im dritten Paarkreuz. Auch bei den Doppeln gab es ein Übergewicht durch Oliver Kriesche / Edgar Bernhard (3:0) und Jan Lietzmann / Daniel Prinz (3:0).

Tischtennis-Kreisliga D-Allgäu, Herren: SV Weiler IV - SV Deuchelried VI  9:1

Erneut fand die „Sechste“ auch beim Gastspiel in Weiler nicht nachhaltig in die Partie. Nur Stefan Rudhart (1) war es vorbehalten der Nummer 2 einen Punkt abzunehmen.

Tischtennis Landesliga Gr. 4, Damen: TSV Langenau I - SV Deuchelried II  2:8

Einen tollen Start in die Landesliga vermeldet die Deuchelrieder „Zweite“ der Damen vom Auswärtsspiel in Langenau. Kathrin Metzler / Julia Marie Bayer (3:1) und Laura Lehle / Franziska Marb (3:2) konnten bereits in den Doppeln den Siegeszug auf das Gleis setzen. Kathrin Metzler (1) und Julia Marie Bayer (1) punkteten im 1. Paarkreuz. Auf Seiten des TSV Langenau war es einzig Elisa Braunwarth (2) die Paroli bieten konnte. Laura Lehle (2) und Franziska Marb (2) ließen im zweiten Paarkreuz den Gastgeberinnen keinen Stich.

Tischtennis Landesliga Gr. 3, Mädchen: SC Berg I - SV Deuchelried I  1:6

Die Deuchelriederinnen entführten bei ihrem 6:1-Erfolg die Punkte in weniger als 2 Stunden aus dem Ehinger Teilort. Dabei blieb Nina Handlos in Einzel (2) und Doppel (3:0 gemeinsam mit Anna Matic) ungeschlagen. Auch Jessica Biegemeier / Yvonne Krumpschmid (3:0) konnten sich im Doppel klar durchsetzen. Weitere Einzelpunkte erspielten Jessica Biegemeier (1) und Yvonne Krumpschmid (1).

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Tibhar

TopSpeed