Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine

Herren I (Verbandsklasse-Süd) und Herren II (Landesklasse) siegen im Schnelldurchgang. Damen I kommen in der Verbandsklasse kampflos zu zwei wichtigen Zählern.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: SF Schwendi I - SV Deuchelried I  0:9

Das Spiel beim Tabellenletzten Schwendi war für den Tabellenführer Deuchelried eine klare Angelegenheit. Alle 3 Doppel konnten ohne Satzverlust eingefahren werden. Die Nr. 1 des SF Schwendi, Tobias Mayr wehrte sich im Spiel gegen Marc Metzler lange, musste dann aber dem Deuchelrieder nach fünf Sätzen doch gratulieren. Alle anderen SVD-Akteure zogen unangefochten nach. Daniel Reisch (3:1), Karl Dachs (3:1), Christoph Dreier (3:0), Markus Schupp (3:1) und Constantin Richter (3:0) ließen nichts zu und sorgten für ein schnelles Ende der Partie.

Beim Doppelheimspieltag am kommenden Wochenende werden nun am Samstag um 15:30 Uhr der TV Rottenburg und am Sonntag um 11:00 Uhr der SC Staig erwartet. In diesen Partien wird die Herausforderung wieder deutlich zunehmen und es gilt mit voller Konzentration die Aufgaben anzugehen.

Tischtennis-Landesklasse, Gr. 8, Herren: SV Deuchelried II  - TSG Ailingen II  9:0

Noch deutlicher beherrschte die „Zweite“ ihren Gegner Ailingen, den sie im Schnelldurchgang abfertigte und gerade mal 2 Sätze abgab. Souveränen Doppeln (3:0) folgten nur noch Einzelsiege durch Thomas Szabo (3:1), Marcel Brückner (3:0), Florian Joos (3:0), Mathias Gruber (3:0), Dirk Bernhard (3:0) und Michael Wetzel (3:0). Damit bleibt man dem Tabellenzweiten Ochsenhausen auf den Fersen und möchte man auch am kommenden Spieltag in Kau als Sieger von den Platten gehen.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Damen: SV Deuchelried I  - SV Böblingen II  8:0

Die Böblinger Damen blieben den Deuchelrieder Platten fern und überließen dem SVD kampflos die Punkte. Damit belegt das Team aktuell den 5. Tabellenplatz. Am kommenden Sontag und 12:00 Uhr steht nun das nächste wichtige Spiel gegen die TG Schwenningen an.

Tischtennis Bezirksklasse-Allgäu, Jungen U18: SV Deuchelried II - SC Vogt III  2:6

Zu Beginn blieb das Spiel bis zum 2:2 Zwischenstand offen bevor die Begegnung zugunsten der Vogter kippte. Spielgewinne erzielten Sandro Stauß / Marc Strauß (3:2) und Sandro Stauß (3:1).

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau