Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine

Während 7 SVD-Teams an diesem Spieltag Federn lassen mussten blieben die einzigen Lichtblicke die Herrenteams I und II in der Verbandsklasse und in der Landesklasse mit ihren klaren Siegen. Besonders schmerzhaft fielen die Niederlagen der Damen I (VK-Süd) in Untergröningen und der Damen II (Landesliga) in Ermingen und gegen Aulendorf aus. Erstmals mussten sich auch Herren IV in der Kreisliga C an den Schomburger Tischen geschlagen geben.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: SV Deuchelried I  - VfL Herrenberg I  9:0

Die Gäste aus Herrenberg verkauften sich gewiss nicht schlecht an den Deuchelrieder Tischen. Die Zuschauer bekamen vielfach sehenswerte Ballwechsel und Spielfreude serviert. Doch das Deuchelrieder Sextett zeigte erneut seine Ausgeglichenheit und mannschaftliche Stärke. Die Eingangs-Doppel legten einträchtig vor. Vor allem das Duo Marc Metzler / Markus Schupp (3:0) dominierte das Spiel, die beiden anderen Doppel mussten über 4 Sätze gehen.

Daniel Reisch (3:0) ließ nun Max Hering nicht zum Zug kommen und setzte sich druckvoll durch. Das interessanteste Spiel folgte nun in der Partie von Marc Metzler gegen Domenico Sanfilippo. Der Gast konnte einen 0:2 Rückstand ausgleichen und am Ende fiel das Spiel denkbar knapp an Metzler. Christoph Dreier (3:0) hatte gegen Max Reger alles unter Kontrolle. Auch die zweite Partie der Mitte fiel nach vier umkämpften Sätzen an den SVD. Constantin Richter (3:1) bekam im Verlauf der Begegnung Piet Herr sicher in den Griff. Mit Volldampf und viel Zug nach vorne ließ der nahezu fehlerlos spielende Markus Schupp (3:0) seinem Kontrahent Georg Gerlach keine Chance.

In drei Wochen folgt nun das nicht einfache Auswärtsspiel beim nächsten Hochkaräter, dem SC Staig.

Tischtennis-Landesklasse, Gr. 8, Herren: SV Deuchelried II  - SSV Kau I  9:2

Ein überzeugendes Spiel zeigte die „Zweite“ gegen den SSV Kau. Sie gab nur zwei Spiele ab und selbst diese nur denkbar knapp. Florian Joos / Mathias Gruber (3:2) und Dirk Bernhard / Michael Wetzel (3:0) siegten im Doppel. Vorne punktete Florian Joos gegen Thomas Egelhofer und Markus Eser doppelt und Thomas Szabo (1) holte sich eine Partie. In der Mitte waren Mathias Gruber (3:0) und Dirk Bernhard (3:0) erfolgreich. Auch das Dritte Paarkreuz reihte sich nahtlos ein, als Michael Wetzel (3:0) und Lorenz Bretzel (3:0) Flagge zeigen konnten. Nach drei Wochen anstehender Spielpause erwartet man im Verfolgerduell mit der SG Mettenberg einen Hochkaräter an den Deuchelrieder Tischen.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren: SC Vogt II - SV Deuchelried IV  9:5

Nachdem reihenweise Akteure aus den unteren Teams ersetzt werden mussten ist das Ergebnis noch ganz respektabel. Matthias Schelling (2), Patrick Schröder (1), Edgar Bernhard (1) und das Doppel Matthias Schelling / Roland Berchtold (3:2) konnten punkten.

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: TTF Schomburg I - SV Deuchelried V 9:3

Die erste Niederlage der laufenden Saison kassierte die „Vierte“ beim Aufsteiger Schomburg. Die drei Spielgewinne von Jan Lietzmann (3:2), Daniel Prinz (3:1) und dem Doppel Jan Lietzmann / Patrick Schröder (3:0) waren zu wenig um auch diesmal erfolgreich dagegen zu halten.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Damen: TSV Untergröningen II - SV Deuchelried I  8:1

Trotz mehrfach knapper Spielverläufe wollte einfach nichts Entscheidendes zustande kommen bis auf den Spielgewinn von Julia Marie Bayer (3:1).

Tischtennis-Landesklasse Gr. 8, Damen: RSV Ermingen I - SV Deuchelried II 8:1 und SV Deuchelried II – SG Aulendorf I  6:8

Die Auswärtsfahrt auf die „Ulmer Hochsträß“ war nicht von Erfolg gekrönt. Immer wenn es in den Entscheidungssatz ging hatten die Gastgeberinnen die Nase vorn. Lediglich Kathrin Metzler (1) konnte sich einmal durchsetzen.

Gegen Aulendorf musste man auf die Nr. zwei, Julia Maris Bayer, verzichten. Dies sollte sich rächen, denn nach dem Zwischenstand von 5:5 konnten sich die Gästespielerinnen aus Aulendorf noch absetzen und die Partie für sich entscheiden. Spielgewinne erzielten Kathrin Metzler (1), Laura Lehle (1), Franziska Marb (2), Melanie Meyer (1) und das Doppel Franziska Marb / Melanie Meyer (3:2).

Tischtennis Bezirksklasse-Allgäu, Jungen U18: TSV Bodnegg I - SV Deuchelried II 6:3

Nachdem nach ungenutzten Möglichkeiten beide Doppel an die Gastgeber fielen und diese auf 3:0 davonziehen konnten war es schwer das Spiel offen zu gestalten. So blieben die Spielgewinne durch Sandro Stauß (1), Hanna Schuwerk (1) und Hannes Arnold (1).

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Mädchen: SV Deuchelried I  - TSV Illertissen I  0:6

Einen „gebrauchten“ Tag erwischten die SVD-Mädchen gegen die Gästespielerinnen von der Iller, denn alle Bemühungen liefen ins Leere und man musste sich klar geschlagen geben.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Tibhar

TopSpeed