Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine

Der 4. Sieg im vierten Spiel hält die Deuchelrieder weiter im Bereich der oberen Tabellenränge der VK-Süd. Herren II gewinnen in der Landesklasse auch in Langenargen. Damen II mit wertvollem Sieg gegen Heidenheim in der Landesliga. Herren V (Kreisliga C) und Herren VII (Kreisliga D) melden Siege. Jungen I bleiben in der Bezirksliga weiter vorne.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: SV Böblingen - SV Deuchelried I  3:9

Auch Böblingen zählt zu den hoch gehandelten Teams der Verbandsklasse Süd. Diese Hürde konnte das SVD-Sextett auswärts mit Bravour nehmen und bleibt verlustpunktfrei. Daniel Reisch / Constantin Richter (3:1) und Marc Metzler / Markus Schupp (3:2) sorgten für die 2:1 Doppelführung. Marc Metzler (1) lieferte die spannendsten Spiele, als er im Spitzenpaarkreuz zweimal in die Verlängerung des Entscheidungssatzes ging, hier die Nr. 1, Tim Kimmerle bezwingen konnte und im zweiten Durchgang knapp Hassan Hosseini den Vortritt lassen musste.

Weiter in Hochform präsentiert sich SVD-Topmann Daniel Reisch (2), der den beiden Böblinger Spitzen nicht den Hauch einer Chance lies. Hosseini bezwang er klar in 4 Sätzen und Tim Kimmerle panierte er regelrecht. Christoph Dreier (2) schraubte seine Bilanz mit zwei Siegen auf 6:0. Dabei drehte er gegen Luis Hornstein ein 0:2 zu einem  am Ende überzeugenden 3:2. Markus Schupp (3:0) behielt souverän seine weiße Weste und Constantin Richter (3:0) wusste ebenso zu überzeugen. Am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr wird nun der gut in die Liga gestartete VfL Herrenberg an den Deuchelrieder Tischen erwartet.

Tischtennis-Landesklasse, Gr. 8, Herren: TV Langenargen I - SV Deuchelried II  4:9

Den dritten Sieg in Folge erspielte die „Zweite“ an den Tischen in Langenargen. Dabei konnte jeder Akteur punkten. Thomas Szabo / Dirk Bernhard (3:2) bezwangen das Spitzendoppel des TV. Florian Joos / Mathias Gruber (3:0) brachten dann das Doppel-Übergewicht. Thomas Szabo (2) setzte sich im Spitzenpaarkreuz doppelt durch. Florian Joos (1) holte sich eine Partie. Jeweils einmal punkteten auch Mathias Gruber (3:0) und Dirk Bernhard (3:0). Die Ersatzleute Michael Wetzel (3:2) und Lorenz Bretzel (3:1) reihten sich nahtlos in die Erfolgsliste ein.

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: SV Deuchelried V - TSG Bad Wurzach II  9:2

Die „Fünfte“ des SVD zieht weiter ihre Kreise an der Tabellenspitze. Auch von einem 1:2 Rückstand in den Doppeln ließ sie sich nicht aus dem Konzept bringen und gab in den Einzeln kein einziges Spiel mehr ab. Es spielten Jan Lietzmann (2), Björn Leiter (2), Roland Berchtold (1), Hermann Jäckle (1), Patrick Schröder (1) und Daniel Prinz (1).

Tischtennis-Kreisliga D-Allgäu, Herren: SV Bergatreute IV - SV Deuchelried VI 7:9 und SV Deuchelried V – TV Isny III  9:5

Nach anfänglicher Führung wurde es am Ende in Bergatreute nochmal eng und richtig spannend vor dem Happyend. Edgar Bernhard / Mirjana Pajic (zweimal 3:2) und Walter Frick / Anton Bretzel (3:2) erzielten Doppelgewinne. Edgar Bernhard (2), Mirjana Pajic (2) und Stefan Rudhart (2) sorgten für die siegbringenden Punkte.

In der Partie gegen Isny lag man bereits mit 7:3 in Front und brachte trotzdem am Ende erst mit einem Kraftakt noch den Sieg unter Dach und Fach. Edgar Bernhard / Mirjana Pajic (3:0) und Patrick Schröder / Walter Frick (3:0) legten vor. Die Einzelgewinne gingen auf das Konto von Edgar Bernhard (2), Patrick Schröder (1), Walter Frick (2) und Stefan Rudhart (2).

Tischtennis-Landesklasse Gr. 8, Damen: SV Deuchelried II  - PSV Heidenheim I  8:2

Nach äußerst umkämpften Doppeln (1:1) drehten die Deuchelriederinnen auf und holten sich einen überzeugenden Sieg. Kathrin Metzler (2), Julia Marie Bayer (1), Laura Lehle (2) und Franziska Marb (2) sowie das Doppel Julia Marie Bayer / Laura Lehle (3:2) punkteten, holten sich dabei reihenweise 5-Satz-Spiele und stehen somit mitten drin im Geschehen der Liga. 

Tischtennis Bezirksliga, Jungen U18: SV Deuchelried I – TTF Kißlegg II  6:0

Mit einem deutlichen Sieg gegen Kißlegg bleiben die Deuchelrieder in der Spitzengruppe der Liga. Jan Lietzmann (1), Daniel Prinz (1), Isabel Bächstädt (1) und Michel Rist (1) gaben dabei trotz einiger knapper Spielstände nur einen Satz an den Gegner ab.

Tischtennis Bezirksklasse-Allgäu, Jungen U18: SV Deuchelried II – TSG Bad Wurzach II  3:6

Die Deuchelrieder konnten den Gast aus Bad Wurzach nicht in Schach halten. Spielgewinne erzielten Sandro Stauß (1), Hanna Schuwerk (1) und das Doppel Paulina Biggel / Sandro Stauß (3:2).

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Jungen U18: TSV Amtzell II - SV Deuchelried III  6:4

Die „Dritte“ der Jungen wartet weiter auf die ersten Punkte. Bei der knappen Niederlage in Amtzell punkteten Maria Schuwerk (2), Maximilian Weppler (1) und das Doppel Lisa Uber / Maria Schuwerk (3:2). 

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Tibhar

TopSpeed