Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

SV Böblingen - SV Deuchelried
Samstag, 19. Oktober ab 18:00 Uhr

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

TSV Untergröningen - SV Deuchelried
Samstag, 26. Oktober ab 16:00 Uhr
SV Deuchelried - VfL Sindelfingen III
Sonntag, 17. November ab 12:00 Uhr

Sonstige Termine

Keine Termine

Bei einem intensiven Trainingswochenende mit dem spielstarken Neuzugang der Herren I, Karl Dachs, sowie dem Trainingscamp der Jugend über eine ganze Woche bereiteten sich die Deuchelrieder TT-Cracks intensiv auf die neue Saison vor. Die ersten Teams starteten absolut erfolgreich in mit 5:0 Siegen die neue Runde.

Tischtennis-Bezirksklasse, Herren: SV Weiler II - SV Deuchelried III  5:9

Auch in nicht kompletter Besetzung sicherte die die „Dritte“ in Weiler ein Erfolgserlebnis. Nach anfänglichem 3:5 Rückstand konnte man alle weiteren Spiele für sich verbuchen und die Punkte einheimsen. In den Doppeln verhinderten Peter Fuchs / Stefan Fuchs (3:1) den totalen Fehlstart erfolgreich. Souverän und unangefochten zeigte sich Spitzenspieler Michael Wetzel (2). Detlef Neumann (1) holte sich hier eine Partie. Auch Peter Fuchs (2) zeigte Dominanz in der Mitte als er ohne Satzverlust blieb. Michael Holzmüller (1) bezwang die Nr. 4 und Hinten wusste Stefan Fuchs (2) zu überzeugen.

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: SV Deuchelried V - TC Lindenberg I  9:1

Mannschaftsführer Björn Leiter konnte mit seinem Team, in dem junge Nachwuchsakteure glänzten, einen guten Saison-Einstand feiern. Ein optimaler Start mit drei Doppel-Gewinnen durch Jan Lietzmann / Patrick Schröder (3:2), Björn Leiter / Roland Berchtold (3:0), Hermann Jäckle / Daniel Prinz (3:2) war der Grundstein. Vorne setzte sich Jan Lietzmann (2) doppelt durch. Björn Leiter (1), Roland Berchtold (1), Patrick Schröder (1) und Daniel Prinz (1) überzeugten auf der ganzen Linie.

Tischtennis-Kreisliga D-Allgäu, Herren: SV Deuchelried VI – TTF Kißlegg IV  9:2

Auch die „Sechste“ vermeldet einen Auftakt-Sieg aus der Kreisliga D. Die beiden Doppel Patrick Schröder / Stefan Rudhart (3:1) und Walter Frick / Anton Bretzel (3:1) setzten sich durch. Die Einzelgewinne erzielten Patrick Schröder (2), Melanie Meyer (2), Walter Frick (1), Anton Bretzel (1) und Stefan Rudhart (1).

Tischtennis Bezirksliga, Jungen U18: SV Weiler I - SV Deuchelried I 1:6

In Weiler wurden die Deuchelrieder ihrer Favoritenrolle gerecht. Daniel Prinz / Michel Rist (3:0) und Jan Lietzmann / Michael Polkowski (3:1) holten sich beide Doppel. Jan Lietzmann (2), Michel Rist (1) und Michael Polkowski (1) mussten nur den Ehrenpunkt der Gastgeber durch Norick Leising zulassen.

Tischtennis Bezirksklasse-Allgäu, Jungen U18: SV Deuchelried II 0:2

Den perfekten Spieltag machte die „Zweite“ Jugendmannschaft in Schomburg perfekt. Die ungeschlagenen Akteure an den Tischen waren Paulina Biggel, Sandro Stauß, Mark Strauß und Hannah Schneider.

Am kommenden Spieltag werden auch Herren I (Verbandsklasse), Herren II (Landesklasse) und Damen I (Verbandsklasse) erstmals zum Schläger greifen. Am Sonntag um 12:30 Uhr gastiert der TV Calmbach aus dem Nordschwarzwald in Deuchelried. Mit dem Neuzugang Loli Jhon (Peru) weisen sie den scheinbar stärksten Akteur der Liga in ihren Reihen auf, der bisher im Verbandsgebiet noch unbekannt ist. Die Deuchelrieder starten mit Neuzugang Karl Dachs ebenfalls verstärkt. Etliche weitere Teams, die sich ebenso verstärkt haben, werden sich als Hochkaräter an den Platten präsentieren, wie etwa der SV Kuppingen II, der SC Staig II oder der TTC Ergenzingen und der SV Böblingen. Spannendes Tischtennis in Serie ist garantiert.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau