Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine
Mit 3 Punkten stieg das Deuchelrieder VK-Sextett in die Rückrunde ein. Herren II holen in Langenargen den nächsten Sieg. Alle weiteren Herren- Teams siegen bis auf die „Dritte“, die in der Bezirksklasse Tabellenführer Isny nicht das Wasser reichen konnte. Damen I unterliegen in der VK in Gärtringen. Damen II verteidigen Tabellenführung der Landesklasse gegen Bad Schussenried. Jungen I bleiben mit 2 Siegen in der Bezirksliga vorne dabei.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: SV Böblingen I - SV Deuchelried I 8:8 und SV Deuchelried I – TV Calmbach I  9:3

Zum Rückrundenauftakt in Böblingen mussten die Deuchelrieder Marc Metzler und Marcel Brückner durch Florian Joos und Dirk Bernhard ersetzen. Der unmittelbare Tabellennachbar und zuletzt stark auftrumpfende Gegner verlangte den Allgäuern alles ab und erst am Schluss konnte das Remis nach 6:8 Rückstand durch einen Kraftakt noch gesichert werden. Daniel Reisch / Constantin Richter (3:2) kämpften über 5 enge Sätze und Markus Schupp / Florian Joos (3:1) sorgten für einen guten Doppel-Einstieg. Christoph Dreier / Dirk Bernhard (1:3) hatten in ihrer Begegnung das Nachsehen. Daniel Reisch und Christoph Dreier punkteten in Durchgang eins jeweils 3:1 gegen Tim Kimmerle und Hassan Hosseini ebenso wie Florian Joos gegen Marcel Manis (3:0). Nachdem Constantin Richter, Markus Schupp und Dirk Bernhard unterlagen ging es beim Stand von 5:4 in den zweiten Durchgang. Das vordere Paarkreuz blieb hier nun glücklos. Constantin Richter sorgte gegen Arno Egger für den Gleichstand. Als Markus Schupp und Florian Joos ihre Spiele abgeben mussten war es Dirk Bernhard (3:1 gegen Manis), der mit Kampf und Durchsetzungskraft das Team ins Schlussdoppel brachte. Hier waren dann Daniel Reisch / Constantin Richter (3:1) ihren Gegnern Tim Kimmerle / Hassan Hosseini einen Tic voraus und sicherten doch noch den Punktgewinn.

In der Sonntagspartie war dann Marc Metzler wieder mit an Bord und Jacob Graf ersetzte Marcel Brückner. Daniel Reisch / Constantin Richter (3:2) gingen gegen Craig Gascoyne / Julian Metzler erfolgreich über 5 Sätze. Während Christoph Dreier / Jacob Graf (0:3) unterlagen holten Marc Metzler / Markus Schupp (3:0) einen klaren Erfolg gegen Daniel Metzler / Alexander Bihr. Danach rollte der SVD-Zug. Christoph Dreier bezwang Craig Gascoyne in vier Sätzen. Daniel Reisch (3:0) holte sich nicht nur diese Partie, sondern auch noch das Match gegen Christian Metzler ohne Satzverlust. Marc Metzler (3:0) ließ Markus Buck keine Chance und konnte im spannendsten Spiel des Tages auch Daniel Metzler in 5 Sätzen bezwingen. Auch Constantin Richter (3:1) setzte sich gegen Daniel Metzler durch. Jacob Graf hielt die Partie gegen Alexander Bihr lang offen, bevor es im 5. Satz dann doch noch unterlag. Markus Schupp war gegen Jürgen Metzler in drei Sätzen erfolgreich. Somit liegt das Team vorläufig weiter auf dem 2. Tabellenplatz.

Tischtennis-Landesklasse, Gr. 8, Herren: TV Langenargen I - SV Deuchelried II  5:9

In Langenargen konnten sich die Deuchelrieder für die Vorrunden-Niederlage revanchieren und an das Mittelfeld Anschluss finden. Thomas Szabo (1), Florian Joos (2), Jacob Graf (1), Michael Wetzel (2) und Dirk Bernhard (2) hatten diesmal in einigen Mannschaftsteilen ein Übergewicht auf ihrer Seite. Auch in den Doppeln setzten sich Florian Joos / Mathias Gruber (3:1) und Dirk Bernhard / Michael Wetzel (3:0) durch.

Tischtennis-Bezirksklasse, Herren: SV Bergatreute II - SV Deuchelried III  6:9 und SV Deuchelried III – TV Isny I  4:9

Nach klarer Führung des SVD in Bergatreute kämpften sich die Gastgeber nochmal heran, bevor Franz Günther den Sack zu machen konnte. Gegen den Tabellenführer Isny stand das personell nicht komplette Deuchelrieder Team auf verlorenem Posten. Lorenz Bretzel (2), Michael Wetzel (1), Peter Fuchs (1), Detlef Neumann (1), Michael Holzmüller (1), Franz Günther (2) und Pascal Kohler (1) konnten neben 4 Doppeln in den beiden Begegnungen punkten.

Tischtennis-Kreisliga B-Allgäu, Herren: SV Deuchelried IV  - ESV Lindau I  9:0

Oliver Kriesche, Maximilian Scholze, Alfred Rrukaj, Mathias Schelling, Roland Berchtold und Patrick Schröder hatten keinerlei Probleme mit den Gästen und ließen diesen keinen Stich.

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: SV Deuchelried V - SF Urlau II  9:3

Mehr als die halbe Liga muss sich in der Kreisliga C mit dem Abstiegskampf auseinandersetzen. Deshalb waren es zwei enorm wichtige Zähler welche sich die „Fünfte“ gegen Urlau erkämpfte. Matthias Schelling (2), Björn Leiter (1), Hermann Jäckle (2), Patrick Schröder (1) und Wolfgang Thierer (1) konnten diesmal endlich auch einige der engen Matches für sich entscheiden. Zu Beginn waren die Doppel Matthias Schelling / Patrick Schröder (3:2) und Björn Leiter / Hermann Jäckle (3:2) erfolgreich.

Tischtennis-Kreisliga D-Allgäu, Herren: SV Deuchelried VI – TTF Kißlegg IV  9:4

Nach zwei Doppelgewinnen durch Patrick Schröder / Stefan Rudhart (3:1) und Heiko Kriesche / Thomas Hofer (3:1) blieben die Gastgeber in der Spur. Herauszuheben sind vor allem die Siege von Heiko Kriesche (2) und Patrick Schröder (2). Auch Horst Kiner (1) war erfolgreich.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Damen: TTV Gärtringen I - SV Deuchelried I  8:4

Beim Gastspiel im Schwarzwald kamen die Deuchelriederinnen nicht hinreichend selbst zum Zuge und mussten sich geschlagen geben. Spielgewinne erzielten Anne Dufner (2), Annika Netzer (1) und  das Doppel Ute Thierer / Annika Netzer (3:1).

Tischtennis-Landesklasse Gr. 8, Damen: SV Deuchelried II  - TTC Bad Schussenried I  8:2

Die Gästespielerinnen hatten Probleme ein komplettes Team beim Tabellenführer in Deuchelried an die Tische zu bringen und konnten die Gastgeberinnen nicht in Bedrängnis bringen. Julia Marie Bayer (1), Kathrin Metzler (2), Franziska Marb (1) und das Doppel Julia Marie Bayer / Kathrin Metzler (3:1) holten die Zähler neben 3 kampflosen Punkten.

Tischtennis Bezirksliga, Damen:  SG Aulendorf III - SV Deuchelried III 8:3

Beim Tabellenführer Aulendorf hingen für die „Dritte“ der Damen erwartungsgemäß die Trauben zu hoch. Spielgewinne erzielten das Doppel Verena Holzmüller / Leni Dufner (3:1) und im Einzel Paulina Biggel (1) und Leni Dufner (1).

Tischtennis Bezirksliga, Jungen U18: SV Deuchelried I – SV Weiler I  6:3 und TSV Neukirch I – SV Deuchelried I  2:6

Nach 2 weiteren Siegen des SVD läuft alles auf ein Finale um den Titel zwischen Aulendorf und Deuchelried hinaus. Die erfolgreichen Akteure an den Tischen waren Pascal Kohler (2), Jan Lietzmann (2), Michael Polkowski (1), Michel Rist (3), Sandro Stauß (1) und die Doppel Jan Lietzmann / Michael Polkowski (2) und Michel Rist / Sandro Stauß (1).

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Mädchen: SV Deuchelried I  - TSV Untergröningen II  5:5

Nach einer 5:3 Führung des SVD kamen die Gäste von der Ostalb doch nochmals zurück und so stand am Ende ein Remis zu Buche. Annika Netzer (2), Laura Mahle (1), Isabel Bächstädt (1) und das Doppel Laura Mahle / Paulina Biggel (3:2) holten die Spielgewinne.

Tischtennis-Bezirksliga, Mädchen: SV Deuchelried II  - TTV Wolpertswende I  6:4 In der lange Zeit offenen Begegnung konnten die Deuchelriederinnen mit einem guten Schlussspurt doch noch den Sieg für sich verbuchen. Johanna Rudhart (2), Bianca Buhmann (2), Hanna Schuwerk (1) und das Doppel Paulina Biggel / Hanna Schuwerk (3:0) erspielten die Punkte. 

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau