Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

SV Deuchelried - Spvgg Weil der Stadt
Sonntag, 28. Oktober ab 13:00 Uhr
SV Deuchelried - SSV Reutlingen
Samstag, 10. November ab 18:00 Uhr
SV Deuchelried - SSV Reutlingen
Samstag, 10. November ab 18:00 Uhr

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

TSV Betzingen II - SV Deuchelried
Samstag, 27. Oktober ab 14:00 Uhr
SV Deuchelried - TSV Untergröningen II
Sonntag, 28. Oktober ab 14:00 Uhr

Sonstige Termine

Keine Termine

Die Saison 2017 / 2018 ist Geschichte. Aus SVD-Sicht kann wieder ein erfolgreiches Resümee gezogen werden. 3 Titel bei den Aktiven (Herren II / Bezirksliga, Herren III / Kreisliga A, Damen II / Bezirksliga) 2 x Mädchen II als Titelträger in den Halbrunden der Bezirksliga sowie in der Vorrunde das Schnupperrunden-Team als Sieger können sich sehen lassen. Dazu kommt eine ganze Reihe guter Platzierungen, wie beispielweise Rang 3 für Herren I in der VK-Süd. Mit dem Team der Herren IV als einer der Absteiger der Kreisliga A musste man im Vorfeld rechnen, hier wog dann auch der unvorhergesehene Ausfall einiger Akteure zu schwer.

Tischtennis-Bezirksliga, Herren: SV Weiler I - SV Deuchelried II   9:1

Das Deuchelrieder Meister-Team, für das es um nichts mehr ging, reiste mit 3 Ersatzspielern an und traf auf ein gut spielendes motiviertes Gastgeberteam. Hinzu kam dass auch die „Zweite“ des SVD wie so viele mit den verwendeten Bällen nicht klar kam und anstelle dem nötigen Biss und Ernst eher den lustigen Abschluss zelebrierte. So blieb es bei einem mageren Zähler durch das Doppel Lorenz Bretzel / Oliver Kriesche (3:2).

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: SV Amtzell I - SV Deuchelried V  9:7

Im Fernduell ging es zwischen dem ESV Lindau I, dem SV Deuchelried V und den spielfreien SF Urlau II,  noch um den Relegationsrang 3. Am Ende standen alle 3 Teams mit 23:13 Punkten gleichauf und der ESV Lindau geht aufgrund des besten Spielverhältnisses in die Relegation. In einem engen Spiel musste sich die Deuchelrieder „Fünfte“ beim Tabellenzweiten Amtzell knapp geschlagen geben. Die Punkte erspielten: das Doppel Wolfgang Thierer / Walter Frick (3:2), Björn Leiter (2), Roland Berchtold (1), Hermann Jäckle (1), Walter Frick (1) und Anton Bretzel (1). Das Ziel Nichtabstieg wurde bravourös mehr als erreicht.

Tischtennis-Kreisliga D-Allgäu, Herren: TTF Schomburg II - SV Deuchelried VI  2:9

Zum Abschluss der Runde holte sich die „Sechste“ einen klaren Sieg beim Tabellenletzten in Schomburg. In den Doppeln punkteten Mathias Schelling / Stefan Rudhart (3:1) und Alfred Rrukaj / Edgar Bernhard (3:0). Einzelsiege gingen auf das Konto von Matthias Schelling (2), Alfred Rrukaj (2), Edgar Bernhard (1), Stefan Rudhart (1) und Thomas Hofer (1). So beendet das Team die Saison im Mittelfeld der Liga auf Rang 5.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Damen: 1. TTC Wangen I - SV Deuchelried I  8:5

Mit einer Niederlage im Lokalderby an den Wangener Platten verpasste das Deuchelrieder VK-Quartett im Fernduell mit Amtzell den Relegationsrang auf Tabellenplatz 2 und beendet die Saison auf Rang 3 mit 15:13 Punkten. Mitentscheidend war, dass eine Reihe von 5-Satz-Spielen im Entscheidungssatz knapp nicht gehalten werden konnten. Dabei war man zu Beginn in den Doppeln mit 2:0 in Führung gegangen durch Tabea Lieble / Anne Dufner (3:0) und Kathrin Metzler / Annika Netzer (3:0). Die erzielten Spielgewinne in den Einzeln durch Tabea Lieble (1) und Kathrin Metzler (2) reichten nicht aus um die TTC-Damen in Schach zu halten, die ihrerseits mit dem Erfolg den Klassenerhalt festmachen konnten.

Tischtennis-Bezirksliga, Damen: SV Amtzell II - SV Deuchelried II  7:7

Nach der bereits feststehenden Meisterschaft der „Zweiten“ der Deuchelrieder Damen teilte man sich im Spiel Vizemeister gegen Meister die Punkte. Julia Marie Bayer (2), Franziska Marb (1), Laura Lehle (2), Mirjana Pajic (1)  und das Doppel Julia Marie Bayer / Mirjana Pajic (3:0) konnten punkten.

Tischtennis Landesklasse Gr. 8, Jungen U18: TTF Kißlegg I - SV Deuchelried I  6:0

Trotz der Niederlage beim Meister zeigte das Deuchelrieder Quartett durchaus nochmals eine ordentliche Leistung und beendete nun die Saison auf Platz 5 der Liga.

Tischtennis Bezirksliga, Jungen U18: SV Weiler I - SV Deuchelried II  6:3

Nach einer 2:0 Doppel-Führung durch Daniel Waage / Michael Polkowski (3:2) und Michel Rist / Kilian Schmieder (3:1) konnte nur noch Michel Rist (1) in den Einzeln punkten. Damit setzte der SV Weiler seine Heimspiel-Erfolgsserie fort, die auch etwas mit den eingesetzten DHS-Plastikbällen korrespondiert.

Tischtennis Bezirksklasse, Mädchen: SV Deuchelried III – TTF Schomburg I  4:4

Im Kellerduell brachten beide Teams eine 3er Mannschaft an die Platten. Dabei war Paulina Biggel (2) die überragende Spielerin, die sowohl beide Einzel als auch mit Maria Schuwerk (3:2) das Doppel gewinnen konnte. Lisa Uber (1) kam kampflos zu einem Spielgewinn.

Walter Frick

800x600 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau