Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Sonstige Termine

Keine Termine
Bei einem umfangreichen Spieltag waren es diesmal vor allem die aktiven Teams der Damen und Herren des SVD, die überwiegend erfolgreich aus ihren Begegnungen hervorgehen konnten. Herausragend dabei der Sieg von Herren III im Spitzenspiel gegen den ASV Waldburg in der Kreisliga A. Einen Achtungserfolg erzielte auch die „Vierte“ in der gleichen Liga beim Remis gegen den TTC Wangen III. Damen I setzen in der VK ihre Siegesserie beim SC Staig fort. Damen II in der Bezirksliga mit Kantersieg beim SV Beuren. Den ersten Sieg vermeldet die „Vierte“ der Damen aus der Bezirksklasse Allgäu.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren: SV Deuchelried III  - ASV Waldburg I  9:4

Die Revanche für die einzige Vorrunden-Niederlage der „Dritten“ ist im Spitzenspiel gegen den ASV Waldburg geglückt. Beide Teams standen zuletzt mit nur 2 Minuspunkten gemeinsam vorne in der Tabelle. Die Gäste lagen nach dem ersten Drittel noch mit 4:3 in Front. Dann folgte die Siegesserie des SVD mit 6 Spielgewinnen in Folge. In den Doppeln siegten Detlef Neumann / Lorenz Bretzel (3:1) und Roman Kleiner / Stefan Fuchs (3:1). Yannick Dillinger (2) konnte doppelt punkten. Jeweils einen Zähler holten Dirk Bernhard (1), Detlef Neumann (1),  Roman Kleiner (1), Stefan Fuchs (1) und Lorenz Bretzel (1). Mit 28:2 Punkten haben nun die Deuchelrieder die alleinige Tabellenführung inne.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren: 1. TTC Wangen III - SV Deuchelried IV  8:8

Auch die „Vierte“ zeigte beim Lokalderby an den Tischen des 1. TTC Wangen eine gute Moral und holte sich trotz eines zwischenzeitlichen 2:5 Rückstand ein verdientes Remis. Die Gastgeber hatten die besser eingespielten Doppel in ihren Reihen. Stefan Fuchs / Lorenz Bretzel (3:1) konnten sich hier wenigstens einen Zähler sichern. Stefan Fuchs (1), Lorenz Bretzel (1), Oliver Kriesche (1). Roland Berchtold (1), Björn Leiter (1) und Aaron Kuder (2) zeigten sich in den Einzeln mannschaftlich geschlossen und punkteten allesamt.

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: TSV Neukirch II  -  SV Deuchelried V  6:9

Beim am Ende doch noch knappen Sieg waren erneut wieder die Doppel für den Erfolg maßgeblich relevant (3:0), wenn auch teilweise knapp. In der Rückrunde steht man hier mit 10:0 gespielten Doppeln noch mit weißer Weste da. Der Vorsprung schmolz im Laufe der Partie dahin und beim Stand von 6:6 kriegte man gerade noch rechtzeitig wieder die Kurve. Björn Leiter (1), Hermann Jäckle (1), Aaron Kuder (1), Walter Frick (2) und Anton Bretzel (1) standen in Neukirch an den Platten.

Tischtennis-Kreisliga D-Allgäu, Herren: TSG Bad Wurzach I - SV Deuchelried VI  9:5

Ohne ihre Nummer 1 waren die Deuchelrieder an den Bad Wurzacher Tischen beim Tabellendritten nur Außenseiter. Die Gastgeber, Tabellendritter, konnten von Anfang an in Führung gehen und gerieten im Verlauf der Begegnung nicht ernsthaft in Bedrängnis. Die Deuchelrieder Punkte erspielten das Doppel Alfred Rrukaj / Edgar Bernhard (1) und im Einzel Alfred Rrukaj (2), Edgar Bernhard (1) und Heiko Kriesche (1).

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Damen: SC Staig I  -  SV Deuchelried I  4:8

Auch die zweite VK-Rückrundenpartie wurde eine Beute der Deuchelrieder Tischtennisspielerinnen. Nachdem die gastgebenden Staiger Damen zu Beginn noch dagegen halten konnten setzten sich die favorisierten Deuchelriederinnen im weiteren Verlauf der Partie sicher durch. Tabea Lieble / Anne Dufner (3:0) waren im Doppel erfolgreich. In den Einzeln punkteten Tabea Lieble (3), Anne Dufner (1), Kathrin Metzler (2) und Julia Marie Bayer (1). Mit 13:5 Punkten steht das Team vorläufig auf dem zweiten Tabellenplatz.

Tischtennis-Bezirksliga, Damen: SV Beuren I - SV Deuchelried II  0:8

Die gut kämpfenden gastgebenden Spielerinnen aus Beuren schafften es nicht dem Tabellenführer aus Deuchelried trotz einiger enger Matches ein Spiel abzujagen. Das siegreiche Team in Einzel und Doppel (2:0) bildeten Julia Marie Bayer (2), Annika Netzer (2), Evi Schneider (1) und Franziska Marb (1). Mit 13:1 Punkten führt das SVD-Team weiterhin die Tabelle an. 

Tischtennis Bezirksklasse-Bodensee, Damen:  SV Deuchelried III – SG Aulendorf III  8:2

In der Partie gegen die SG Aulendorf verteidigte die Deuchelrieder „Dritte“ erfolgreich den zweiten Tabellenrang. Verena Holzmüller (2), Marisa da Silva (2) und Mirjana Pajic (2) sowie das Doppel Verena Holzmüller / Mirjana Pajic (3:1) dominierten das Spiel von Anfang an.  

Tischtennis Bezirksklasse-Allgäu, Damen: TSV Neukirch I - SV Deuchelried IV  2:8

Ein Erfolgserlebnis verbuchte auch die „Vierte“ beim ersten Auswärtssieg an den Neukircher Platten. Mirjana Pajic (2), Leni Dufner (2) und Bianca Buhmann (2) sowie die Doppel Mirjana Pajic / Leni Dufner (3:0) und Johanna Rudhart / Bianca Buhmann (3:0) durften sich über Spiel, Satz und Sieg freuen.

Tischtennis Landesklasse Gr. 8, Jungen U18: SV Deuchelried I  - SG Aulendorf I  1:6

Nach dem gewonnenen Auftaktdoppel durch Patrick Schröder / Michael Polkowski (3:1) kam nur noch Michael Polkowski in die Nähe eines Spielgewinnes. Alle weiteren Spiele sicherte sich jedoch der Tabellenzweite aus Aulendorf.

Tischtennis Bezirksliga, Jungen U18: SC Vogt I - SV Deuchelried II  6:2

Das Spiel stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Nach 0:5 Rückstand holte sich Michael Polkowski (1) noch einen klaren Sieg und Patrick Schröder (1) drehte das Spiel gegen die Nummer 1 der Gastgeber, als er dessen Material mit druckvollem Spiel immer besser in den Griff bekam. Dies änderte jedoch nichts an der zu deutlichen Niederlage.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Mädchen: SV Deuchelried I  - TSV Untergröningen I  3:6

Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus dem Bezirk Ostalb zeigten die Deuchelriederinnen ein gutes Spiel und um ein Haar wäre in der einen oder anderen Partie noch mehr drin gewesen. Julia Marie Bayer / Annika Netzer (3:1) punkteten im Doppel. In einem sehenswerten und spannenden Spiel über fünf Sätze bezwang Julis Mari Bayer (1) die Nummer 2 der Gäste. Auch Laura Mahle (1) konnte einen Spielgewinn verbuchen.

Tischtennis Bezirksklasse, Mädchen: SV Deuchelried III – 1. TTC Wangen I  1:6

In der Partie gegen den TTC Wangen reichte es für die „Dritte“ der SVD-Mädchen nur zu einem Doppelgewinn durch Paulina Biggel / Hannah Schneider (3:2). Alle weiteren Spiele gingen an die Gästespielerinnen.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 31

Monat 1146

Insgesamt 164712