Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

VfL Herrenberg - SV Deuchelried
Samstag, 03. Februar ab 18:00 Uhr
SV Deuchelried - SSV Ulm 1846
Samstag, 17. Februar ab 16:00 Uhr
TTC Ergenzingen - SV Deuchelried
Samstag, 24. Februar ab 18:00 Uhr

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

SV Deuchelried - SV Amtzell
Sonntag, 28. Januar ab 14:00 Uhr
SC Staig - SV Deuchelried
Samstag, 17. Februar ab 19:00 Uhr
TTC Reutlingen - SV Deuchelried
Samstag, 24. Februar ab 18:30 Uhr

Sonstige Termine

Herren II geben zum Ende der Vorrunde noch einen Punkt gegen den stark aufspielenden SV Weiler in der Bezirksliga ab. Herren III bleiben nach knappem Sieg gegen Leutkirch weiter im Titelrennen der Kreisliga A. Damen I verkaufen sich trotz zweifachem Ersatz bei unglücklicher Niederlage gut in der VK-Süd in Amtzell. Damen II mit klarem Sieg in der Bezirksliga. Jungen I bringen beide Punkte in der Landesklasse aus Dürmentingen mit. Jungen II punkten in der Bezirksklasse in Baindt.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: SSV Ulm 1864 - SV Deuchelried I  9:7

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie, die über 4 Stunden hart umkämpft war, setzten die etwas glücklicheren Ulmer ihren aktuellen Lauf fort und entschieden das Spiel am Ende knapp für sich. Christoph Dreier / Marcel Brückner (2:3) hielten ihr Doppel gegen Frank Elseberg / Laurin Sill lange Zeit offen. Thomas Brüchle / Marc Metzler / Thomas Brüchle (3:0) hatten Muemin Waadallah / Florian Krüger klar im Griff. Ulrich Kersenfischer / Markus Schupp (3:2) bezwangen im Entscheidungssatz Elias Sanin / Josef Schlopath. Christoph Dreier (1:3) fand nur in Satz 3 ein Mittel gegen Muemin Waadallah. Marc Metzler (3:2) bezwang Topmann Frank Elseberg. In der Mitte gingen Thomas Brüchle (2:3) und Ulrich Kersenfischer (2:3) gegen Laurin Sill und Elias Sanin trotz Spiel auf Augenhöhe im ersten Durchgang leer aus. Marcel Brückner (3:2) gegen Josef Schlopath auf des Messers Schneide und Markus Schupp (3:0) ungefährdet gegen Florian Krüger sorgten für ein 5:4 nach dem ersten Durchgang.

Vorne blieb nun Marc Metzler (2:3) nach 2:0 Satzführung gegen Muemin Waadallah glücklos und Christoph Dreier (0:3) musste der Spielstärke von Frank Elseberg Tribut zollen. Als dann Ulrich Kersenfischer (1:3) und Thomas Brüchle (2:3) auch im zweiten Durchgang gegen Laurin Sill und Elias Sanin leer ausgingen stand man schon mit 5:8 mit dem Rücken an der Wand. Doch Markus Schupp (3:0) souverän gegen Josef Schlopath und Marcel Brückner (3:2) mit dem längeren Atem gegen Florian Krüger brachten das Team doch noch ins Schlussdoppel. Hier standen sich mit Frank Elseberg / Laurin Sill und Marc Metzler 7 Thomas Brüchle die beiden besten bisher noch ungeschlagenen Doppel der Liga gegenüber. Die zwischenzeitliche 2:1 Führung er Deuchelrieder drehten die Ulmer noch zu ihren Gunsten und schickten das SVD-Team denkbar knapp geschlagen nach Hause.

Tischtennis-Bezirksliga, Herren: SV Deuchelried II – SV Weiler I  8:8

Nun hat es die „Zweite“ der Herren im letzten Vorrundenspiel doch noch mit dem ersten Punktverlust erwischt. Die gut aufgestellten Gäste lagen schon mit 8:5 in Front. Doch mit einer Energieleistung schafften Peter Fuchs (2), Dirk Bernhard (1) und das Doppel Florian Joos / Peter Fuchs (2), doch noch den Teilerfolg und Gleichstand. Michael Wetzel (1), Mathias Gruber (1) und das Doppel Michael Wetzel / Dirk Bernhard (1) erzielten die weiteren Punkte.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren:  SV Deuchelried III- TSG Leutkirch III   9:7

Nach der Niederlage gegen Waldburg gelang es der „Dritten“ das 3. Spitzenteam der Liga im Bunde, die TSG Leutkirch III, knapp nieder zu halten. Damit bleibt man weiter im Spitzentrio punktgleich mit vorne dabei. Detlef Neumann / Lorenz Bretzel (3:1) und Michael Holzmüller / Markus Lehle (3:1) sorgten für die Führung in den Doppeln. Detlef Neumann (1), Oliver Barth (1), Michael Holzmüller (2), Lorenz Bretzel (1) und Markus Lehle (1). Somit hat das Team wie Waldburg und Leutkirch 16:2 Punkte auf dem Konto.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren:  SV Deuchelried IV- ASV Waldburg I   1:9

Dass die „Vierte“ als krasser Außenseiter in die Begegnung ging bestätigte am Ende das klare Ergebnis. Lediglich dem sehr gut spielenden Aaron Kuder war es vorbehalten für den Ehrenpunkt zu sorgen.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Damen: SV Amtzell I -  SV Deuchelried I  8:6

Trotz zweifachem Ersatz schrammten die Deuchelriederinnen nur knapp an einem Remis in Amtzell vorbei. Eine bärenstarke Leitung zeigte Anne Dufner (3). Kathrin Metzler (2), und Julia Marie Baier (1) punkteten ebenfalls. Zu Beginn mussten beide Doppel im fünften Satz abgegeben werden

Tischtennis Bezirksliga, Damen: SV Deuchelried II – SV Beuren I   8:1

Nach dem klaren Sieg gegen Beuren steuern die Deuchelriederinnen auf die Herbstmeisterschaft zu. Anne Dufner (2), Julia Marie Bayer (1), Annika Netzer (2) und Franziska Marb (1) ließen nach einer 2:0 Doppelführung ihren Gegenspielerinnen nur wenig Spielraum.

Tischtennis Landesklasse Gr. 8, Jungen U18: SV Dürmentingen I - SV Deuchelried I  4:6

Die Gastgeber im Bezirk Donau hatten zwar in Tobias Münst (2) den stärksten Akteur in ihren Reihen. Doch die Deuchelrieder zeigten die bessere Mannschaftsleistung und entführten so beide Punkte. Lucca Knoll (1), Jan Lietzmann (1), Timo Schlingmann (1) sowie Patrick Schröder (2) und das Doppel Timo Schlingmann / Patrick Schröder (3:0) führten das Team mit nun 6:6 Zählern ins Mittelfeld der Liga.

Tischtennis-Bezirksklasse, Jungen U18: SV Baindt I - SV Deuchelried III  3:6

In einer zunächst ausgeglichenen Partie war es das Hintere Paarkreuz mit Jonathan Kloos (2) und Michel Rist (1) das den Ausschlag zum Sieg brachte. Vorne spielte Niklas Bruderhofer (2) überzeugend. Hinzu kam ein Doppelgewinn durch Niklas Bruderhofer / Jonathan Kloos (3:1).

Tischtennis Bezirksklasse, Mädchen: SV Erlenmoos - SV Deuchelried III  6:1

Beim Tabellenführer Erlenmoos im Nahbereich von Ochsenhausen gab es für die Deuchelriederinnen nicht zu gewinnen. Nur Maria Schuwerk konnte eine Partie für sich verbuchen.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 1

Monat 1194

Insgesamt 152732