Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

Keine Termine

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

1. TTC Wangen - SV Deuchelried
Samstag, 21. April ab 15:00 Uhr

Sonstige Termine

An den Sindelfinger Tischen hingen die Trauben für das SVD-VK-Sextett zu hoch. Herren II mit klarem Sieg in Meckenbeuren weiterhin in der Bezirksliga ganz vorne. Herren IV unterliegen in der Kreisliga A in Weiler, Herren V müssen sich in der Kreisliga C in Bergatreute geschlagen geben. Jungen I waren beim Tabellenführer der Landesklasse in Aulendorf chancenlos. Jungen II mit Remis beim Spitzenspiel der Bezirksliga in Bad Waldsee. Jungen III kassieren die erste Niederlage in der Bezirksklasse in Blitzenreute. Mädchen II verteidigen die Tabellenführung der Bezirksliga mit Sieg in Weiler. Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Herren: VfL Sindelfingen I - SV Deuchelried I

Beim Titelanwärter in Sindelfingen kam der SVD zunächst gut aus den Startlöchern. Christoph Dreier / Marcel Brückner (3:1) bezwangen das Spitzendoppel Pawel Pietrowski / Mika Pickan. Marc Metzler / Thomas Brüchle (3:0) dominierten und gerieten gegen Petr Machulka / Martin Finkbeiner nicht in die Gefahr eines Satzverlustes. Ulrich Kersenfischer / Markus Schupp (1:3) mussten sich Sven Stolz / Thomas Barth geschlagen geben. Vorne musste Christoph Dreier (1:3) Pawel Pietrowski nur knapp ziehen lassen. Marc Metzler (3:1) hatte nach verlorenem ersten Satz Petr Machulka sicher im Griff. Thomas Brüchle (0:3) glückte trotz Spiel auf Augenhöhe gegen Sven Stolz kein Satzgewinn. Ulrich Kersenfischer (3:1) fand im Verlauf der Partie mit Mika Pickan immer besser in zu seinem Spiel.

Nun folgte beim Stand von 4:3 für den SVD der erste Bruch als Hinten beide Spiele weggingen. Marcel Brückner (1:3) gegen den bisher noch ungeschlagenen Thomas Barth und Markus Schupp (2:3) gegen Martin Finkbeiner mussten erstmals die Sindelfinger Führung zulassen. Marc Metzler (2:3) spielte lange Zeit großartig gegen Pawel Pietrowski auf, verlor aber dann im fünften Satz den Faden. Christoph Dreier (3:0) führte das SVD-Team nochmals auf 5:6 heran. In den weiteren Spielen glückte dann nichts mehr als Ulrich Kersenfischer (1:3) gegen Sven Stolz, Thomas Brüchle (0:3) gegen Mika Pickan und Markus Schupp (0:3) gegen Thomas Barth den VfL nicht mehr aufhalten konnten. Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr an heimischen Platten möchte das Team wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Tischtennis-Bezirksliga Herren: TSV Meckenbeuren I - SV Deuchelried II  1:9

Mit dem erwarteten Erfolg in Meckenbeuren konnte die Tabellenführung weiter ausgebaut werden. Lediglich ein Doppel fiel an die Gastgeber. Alle weiteren Spiele holten sich die SVDler zum unangefochtenen Sieg. David Tasch / Mathias Gruber (1) und Florian Joos / Peter Fuchs (1) punkteten im Doppel. Die Einzel verbuchten Florian Joos (2), David Tasch (1), Michael Wetzel (1), Mathias Gruber (1), Peter Fuchs (1) und Dirk Bernhard (1). Mit 10:0 Punkten hat man vorläufig die alleinige Tabellenführung inne.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren: SV Weiler II - SV Deuchelried IV  9:4

Nach kurzfristigem personellem Aderlass hielt die „Vierte“ in der ersten Hälfte der Begegnung noch gut mit, dann kippte das Spiel zu Gunsten der Gastgeber, die 6 Spiele in Folge holten und dabei auch die engen Spiele drehen konnten. Spielgewinne erzielten die Doppel Lucca Knoll / Manuel Psenner (1), Björn Leiter / Roland Berchtold (1) und in den einzeln Lucca Knoll (1) und Anne Dufner (1).

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: SV Bergatreute IV - SV Deuchelried V 9:4

In geänderter Besetzung fehlte der „Fünften“ nicht viel um die optimal aufgestellten Gastgeber stärker in Bedrängnis zu bringen. Neben den beiden Doppeln Aaron Kuder / Timo Schlingmann (1) und Franziska Marb / Walter Frick (1) punkteten noch Jan Lietzmann (1) und Walter Frick (1).

Tischtennis Landesklasse Gr. 8, Jungen U18: SG Aulendorf SV Deuchelried I  6:1

Erstmals lief Aulendorf mit Spitzenspieler Nico Arnegger auf und war für die Gäste eine Nummer zu groß. So blieb es beim Ehrenpunkt durch Timo Schlingmann (1).

Tischtennis Bezirksliga, Jungen U18: TTG Bad Waldsee I - SV Deuchelried II  5:5

Beim Spiel der beiden bisher einzigen verlustpunktfreien Teams in Bad Waldsee  teilte man sich die Punkte. Während die Gastgeber vorne unangefochten waren, war das Deuchelrieder hintere Paarkreuz eine Bank. Die Deuchelrieder punkte gingen auf das Konto von Isabel Bächstädt/Michael Polkowski (1) im Doppel, und Patrick Schröder (2) sowie Michael Polkowski (2) im Einzel.

Tischtennis-Bezirksklasse, Jungen U18: SV Blitzenreute II -  SV Deuchelried III  6:4

Nachdem sich Blitzenreute an eigenen tischen in beiden Doppel durchsetzen konnte, kamen die Gäste nicht mehr ganz heran und mussten die erste Niederlage hinnehmen. Niklas Bruderhofer (1), Sandro Stauß (2) und Jonathan Kloos (1) konnten punkten.

Tischtennis Bezirksliga, Mädchen: SV Weiler I - SV Deuchelried II  2:6

In Weiler verteidigte die „Zweite“ die Tabellenführung. Bianca Buhmann / Johanna Rudhart (1) setzten sich im Doppel durch. Bianca Buhmann (2), Johanna Rudhart (2) und Paulina Biggel (1) sorgten dafür, dass das Team weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze steht.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 0

Monat 1479

Insgesamt 159067