Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

VfL Herrenberg - SV Deuchelried
Samstag, 03. Februar ab 18:00 Uhr
SV Deuchelried - SSV Ulm 1846
Samstag, 17. Februar ab 16:00 Uhr
TTC Ergenzingen - SV Deuchelried
Samstag, 24. Februar ab 18:00 Uhr

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

SV Deuchelried - SV Amtzell
Sonntag, 28. Januar ab 14:00 Uhr
SC Staig - SV Deuchelried
Samstag, 17. Februar ab 19:00 Uhr
TTC Reutlingen - SV Deuchelried
Samstag, 24. Februar ab 18:30 Uhr

Sonstige Termine

In wegweisender Partie punktet die Zweite in der Bezirksliga in Kau doppelt. Auch Herren III (Kreisliga A), Herren V (Kreisliga C) und Herren VI (Kreisliga D) vermelden Siege. Damen I siegen in der VK-Süd in Aulendorf. Damen IV (Bezirksklasse) starten mit 2 Niederlagen. Nachwuchsteams allesamt erfolgreich.

 

Tischtennis-Bezirksliga Herren: SSV Kau I - SV Deuchelried II  5:9

Ein prima Spiel lieferte die „Zweite“ bei den starken Gastgebern in Kau ab. Herausragender Akteur war dabei Florian Joos (2), der in der Spitze mit Markus Eser und Thomas Egelhofer beide Koryphäen der Gastgeber an deren eigenen Platten bezwingen konnte. Wie im Tunnel zeigte er dabei ein irre gutes und variables Spiel. Peter Fuchs / Florian Joos (1) und Michael Wetzel / Dirk Bernhard (1) standen für das Übergewicht in den Doppeln. Jeweils eine Partie gewannen Michael Wetzel (1) und Mathias Gruber (1) in der Mitte. Peter Fuchs (2) und Dirk Bernhard (1) dominierten das dritte Paarkreuz.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren: TV Isny II - SV Deuchelried III 7:9

Lange Zeit wogte die Partie der „Dritten“ in Isny auf Augenhöhe hin und her. Erst am Ende konnte sich der SVD doch noch beide Zähler sichern. Oliver Barth / Pascal Kohler (1) und Detlef Neumann / Lorenz Bretzel (1) siegten im Doppel. Detlef Neumann (1), Oliver Barth (1), Stefan Fuchs (2), Lorenz Bretzel (1), Pascal Kohler (1) und Walter Frick (1) konnten allesamt punkten. Zwar sind nun die ersten vier Punkte unter Dach und Fach, allerdings kommen auf das Team noch ganz andere Kaliber zu.

Tischtennis-Kreisliga A-Allgäu, Herren: SV Deuchelried IV – 1. TTC Wangen III  3:9

Die „Vierte“ ging als Außenseiter in die Begegnung und konnte die gut besetzte Gästemannschaft nicht in Bedrängnis bringen. Markus Lehle (1) und Manuel Psenner (1) holten jeweils vorne einen Zähler. Dazu kam noch ein Doppel-Gewinn durch Roland Berchtold / Hermann Jäckle (1).

Tischtennis-Kreisliga C-Allgäu, Herren: SV Deuchelried V – TSV Neukirch II  9:3

Die „Fünfte“ hatte sich vorgenommen in dieser Begegnung punkten. Man kam von Anfang an gut in die Partie als sich Aaron Kuder / Hermann Jäckle (1), Wolfgang Thierer / Anton Bretzel (1) und Melanie Meyer / Walter Frick (1) alle drei Doppel sichern konnten. Vorne punktete Wolfgang Thierer (1). Hermann Jäckle (2) war in der Mitte doppelt erfolgreich. Melanie Meyer (1) schaffte es das Spiel gegen Eugen Kübler nach 0:2 noch zu drehen. Walter Frick (1) und Anton Bretzel (1) blieben im dritten Paarkreuz ohne Satzverlust.

Tischtennis-Kreisliga D-Allgäu, Herren: TTF Kißlegg V - SV Deuchelried VI  7:9

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel hat die „Sechste“ der Herren bereits die Punkte-Ausbeute der gesamten letzten Saison übertroffen. Die Kißlegger Gastgeber schafften es immer wieder SVD-Führungen aufzuholen. Beim Stand von 7:7 war es dann Thoms Hofer (1), der mit seinem Sieg die Weichen endgültig auf Erfolg stellte, den dann das Doppel Edgar Bernhard / Mirjana Pajic (2) sicherstellte. Eine Bank war das Spitzenpaarkreuz mit Edgar Bernhard (2) und Mathias Schelling (2). Zu Beginn hatte auch das Doppel Mathias Schelling / Daniel Waage (1) gepunktet. Auch Heiko Kriesche (1) steuerte einen Spielgewinn bei.

Tischtennis-Verbandsklasse-Süd, Damen: SG Aulendorf I - SV Deuchelried I   6:8

Vor allem aufgrund der überragenden Kathrin Metzler (3) konnten die Deuchelriederinnen das VK-Lokalderby in Aulendorf für sich entscheiden. Daneben konnte sich Kathrin Metzler auch noch mit Tabea Lieble das Doppel sichern. Auch Tabea Lieble (2) war doppelt erfolgreich ebenso wie  die Nr. 1.

Tischtennis Bezirksklasse-Allgäu, Damen: TSV Opfenbach II - SV Deuchelried IV 6:4 und SV Beuren II – SV Deuchelried IV  10:0

Die „Vierte“ der Damen musste zum Saisonstart zwei Niederlagen in Kauf nahmen. Nur in Opfenbach konnten sie die Partie teilweise etwas offener gestalten. Erfolgreichste Akteurin war Leni Dufner (2). Ebenso punktete Bianca Buhmann (1) und das Doppel Johanna Rudhart / Nina Langer (1).

Tischtennis Landesklasse Gr. 8, Jungen U18: TG Biberach I - SV Deuchelried I  3:6

In den ausgeglichenen Eingangsdoppeln an der Riß waren Annika Netzer / Timo Schlingmann (1) erfolgreich. Jan Lietzmann (2), Timo Schlingmann (2) und Patrick Schröder (1). Sorgten dann für das notwendige Übergewicht in den Einzeln.

Tischtennis-Bezirksklasse, Jungen U18: SV Deuchelried III – SVW Weingarten I  6:4

Nach einem engen Match konnte die „Dritte“ der Jungen im letzten Einzel den zweiten Sieg unter Dach und Fach bringen. Niklas Bruderhofer / Andreas Zunker (1) punkteten im Doppel. Jonathan Kloos (2) blieb in beiden Einzel ungeschlagen. Die weiteren Zähler erspielten Bianca Buhmann (1), Niklas Bruderhofer (1) und Andreas Zunker (1).

Tischtennis Bezirksliga, Mädchen: SV Deuchelried II – TTF Kißlegg I  6:0

Bianca Buhmann (1), Marisa da Silva (1), Paulina Biggel (1) und Johanna Rudhart (1) schafften es nach zwei gewonnenen Doppeln auch in den engen Einzeln die „Null“ zu halten.

Tischtennis Bezirksklasse, Mädchen: TTF Kißlegg II - SV Deuchelried III  1:6

Paulina Biggel / Mercedes Bodenmiller (1) und Hannah Schneider / Lisa Uber (1) starteten in den Doppeln ohne Satzverlust in die Partie. Folgend konnten Paulina Biggel (2), Mercedes Bodenmiller (1) und Hannah Schneider (1) das Spiel eindeutig zu ihren Gunsten entscheiden.

Walter Frick

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 1

Monat 1194

Insgesamt 152732